Aspire Ausgabe Januar 2015

of 4 /4
ASPIRE JANUAR 2015 Produkt- und Ernährungsinformationen ERNÄHRUNG WIR SPRECHEN ÜBER DAS IMMUNSYSTEM KRÄFTIGENDE ERNÄHRUNG, DAMIT SIE IN DIESEM WINTER GESUND BLEIBEN. FITNESS MACHEN SIE DAS JAHR 2015 ZU IHREM JAHR DER FITNESS UND VERSUCHEN SIE DAS ULTIMATIVE 10-MINUTEN-WORKOUT. SCHÖNHEIT SIE WOLLEN DAS GEHEIMNIS STRAHLENDER HAUT WISSEN? EINE EXPERTIN VERRÄT IHNEN IHRE SPITZENTIPPS FÜR DIE SCHÖNHEIT.

Embed Size (px)

description

Aspire ist die Beilage zum TODAY Magazin von HERBALIFE mit praktischen Informationen für einen gesunden und aktiven Lebensstil.

Transcript of Aspire Ausgabe Januar 2015

  • ASPIRE

    JAN

    UA

    R 2

    015

    Produkt- und Ernhrungsinformationen

    ERNHRUNGWIR SPRECHEN BER

    DAS IMMUNSYSTEM KRFTIGENDE ERNHRUNG,

    DAMIT SIE IN DIESEM WINTER GESUND BLEIBEN.

    FITNESSMACHEN SIE DAS JAHR

    2015 ZU IHREM JAHR DER FITNESS UND VERSUCHEN

    SIE DAS ULTIMATIVE 10-MINUTEN-WORKOUT.

    SCHNHEITSIE WOLLEN DAS

    GEHEIMNIS STRAHLENDER HAUT WISSEN? EINE

    EXPERTIN VERRT IHNEN IHRE SPITZENTIPPS FR

    DIE SCHNHEIT.

    Title: Aspire Insert - January 2015 ID: 2264-6361-TM180-Newsletter_GE Proof No: C Date: 15/12/14

  • Susan Bowerman, MS, RD, CSSD, Direktorin, Ernhrungsschulungen, HERBALIFE.

    UNTERSTTZEN SIE IHR IMMUNSYSTEM MIT GUTER ERNHRUNGJedes Jahr schwchelt in den Wintermonaten das Immunsystem des ganzen Landes und es verbreiten sich die fr die Jahreszeit blichen Krankheiten, von der gewhnlichen Erkltung bis hin zur lhmenden Grippe. Nur wenige Menschen wissen jedoch, dass Sie einfach durch die richtige Ernhrung die Selbstverteidigungskrfte Ihres Krpers untersttzen knnen. Hier teilt Susan Bowerman, MS, RD, CSSD, ihre Spitzentipps mit uns, wie Sie in diesem Winter gesund bleiben knnen.

    PROTEINDie meisten Menschen wissen, dass sie mehr Protein zu sich nehmen sollten, aber wussten Sie schon, dass die Proteinzufuhr auch die Fhigkeit des Krpers beeinflusst, Krankheiten zu bekmpfen? Ihr Immunsystem besitzt spezielle Krfte in Form weier Blutkrperchen, die spezialisierte Proteine produzieren, die sogenannten Antikrper, die eindringende Viren und Bakterien identifizieren und zerstren, erlutert Susan Bowerman. Da der Krper Protein zur Herstellung dieser Antikrper bentigt, helfen proteinreiche Nahrungsmittel wie Fisch, Sojaprodukte und Magermilchprodukte dabei, das Immunsystem zu strken.

    OBST & GEMSEDie Vorteile von Obst und Gemse fr die Gesundheit sind wohlbekannt, aber wenn es um das Immunsystem geht, sind sie eine treibende Macht des Guten. Die pflanzlichen Nhrstoffe (natrlichen Bestandteile pflanzlicher Nahrungsmittel) von Obst und Gemse tragen zur Frderung der Gesundheit bei, denn sie wirken antioxidativ, verrt Susan Bowerman. Der Krper verlsst sich auf die stetige Anlieferung von Antioxidantien zur Reduzierung von oxidativem Stress, und das trgt zur Untersttzung des Immunsystems bei.

    FREUNDLICHE BAKTERIENZum Thema Verdauung stellt Susan Bowerman fest: In Ihrem Verdauungstrakt leben Billionen von Bakterien, die viele Funktionen zur Verbesserung der Gesundheit erfllen. Einige untersttzen die Verdauung von Ballaststoffen, helfen gegen die Entwicklung von Gasen in den Drmen oder produzieren Vitamine wie Vitamin K und B12. Mehr gute Bakterien im Krpersystem bedeutet, sie knnen ausschwrmen

    in Richtung aller schdlichen Bakterien, die in den Verdauungstrakt eindringen und schtzen Sie entsprechend vor Erkrankungen. Susan Bowerman empfiehlt kultivierte Milchprodukte wie Joghurt und Kefir als einige der besten Lieferanten dieser freundlichen Bakterien.

    Gute Ernhrung bahnt Ihnen tatschlich den Weg zu guter Gesundheit, fasst Susan Bowerman zusammen. Um Ihren Krper vor feindlichen Eindringlingen zu schtzen, braucht Ihre innere Armee die bestmgliche Ernhrung.

    Weitere Informationen finden Sie auf gesundleben.herbalife.de

    Nehmen Sie die HERBALIFE-Produkte immer im Rahmen einer abwechslungsreichen, ausgewogenen Ernhrung und eines gesunden Lebensstils zu sich.

    SIE WOLLEN EIN BEQUEMES, GESUNDES

    FRHSTCK?Formula 2 Multivitaminkomplex

    fr jeden Tag mit mehr als 15 Vitaminen & Mineralstoffen.

    Formula 1 Mahlzeitenersatz-Shakes liefern perfekt ausgewogene Anteile

    an qualitativ hochwertigen Proteinen& essenziellen Mikronhrstoffen. Ideal, wenn es schnell gehen muss oder

    als gesunde Mahlzeit fr unterwegs.

    ERNHRUNG

  • Jetzt ist es an der Zeit fr das Kreislauftraining! Fhren Sie jede der folgenden bungen 30Sekunden lang aus. Wiederholen Sie dasProgramm dann so oft, wie Sie knnen.

    DER ULTIMATIVE 10-MINUTEN- WORKOUT

    Sie kennen diese bungen nicht? Sehen Sie sich Samantha Claytons Demonstration jeder bung online auf HealthyLiving.Herbalife.co.uk an.

    EIN NEUES JAHR. EINE NEUE

    EINSTELLUNG.

    Das neue Jahr hat begonnen, also ist es an der Zeit, unsere Ziele fr Gesundheit und Fitness anzugehen. Um Ihnen bei Ihrem Start zu helfen, teilt Fitness-Expertin Samantha Clayton Ihren 3-Stufen-Plan mit Ihnen, damit 2015 Ihr Jahr der Fitness wird

    1. SETZEN SIE SICH ZIELEWenn Sie sich Ziele setzen, sollten sie einfach, aber przise sein. Sie mssen erreichbar und konkret sein: zum Beispiel mindestens 10 Minuten tglich spazieren gehen oder fit genug zu werden, um in drei Monaten an einem 5K-Lauf teilzunehmen. Anderen von Ihren Zielen zu erzhlen, kann Ihre Motivation steigern, und denken Sie daran, sich auf Erfolg nicht auf Misserfolg zu programmieren. Entscheiden Sie sich fr die Aktivitten, die Ihnen Freude machen!

    2. BEHALTEN SIE EINE POSITIVE MENTALE EINSTELLUNGBleiben Sie positiv und denken Sie daran: Heute ist der optimale Zeitpunkt fr den Start. Kleine Vernderungen addieren sich im Laufe der Zeit und knnen zu riesigen Vernderungen der Lebensweise fhren. Selbst die Verwendung positiver Begriffe wie Ich kann es ermutigen Sie, an Ihrem Programm festzuhalten. Ersetzen Sie negative Gedanken mit positiven Besttigungen wie Ich werde mein optimales Ich und Ich bin bereit, mich zu verbessern. Eine optimistische Einstellung fhrt hufig zu positiven Ergebnissen.

    3. PLANEN SIE & MOTIVIEREN SIE SICH FR IHRE FITNESSSchaffen Sie in Ihrem Tagesablauf Platz fr Sport: planen Sie 30 Minuten Sport an 3 Tagen in der Woche. Bleiben Sie motiviert, indem Sie den Sport als vergngliches Hobby betreiben und Familie und Freunde mit einbeziehen: verpflichten Sie sich gemeinsam zu einem gesunden, aktiven Lebensstil. Wenn Sie sich ausklinken wollen, werden Familie und Freunde Sie berzeugen, am Ball zu bleiben. Auch Incentives knnen zustzlich motivieren an Tagen, an denen Ihnen alles schwer fllt.

    TANKEN SIE BESSER AUF, WERDEN SIE STRKER.

    Was? Herbalife24 Rebuild Strength: Getrnk mit hohem Proteingehalt fr die Erholungsphase, ohne knstliche Farb- und Aromastoffe oder Sungsmittel.

    Wann? Zur Verwendung nach anaerobem Training bzw. Krafttraining.

    Warum? Enthlt 25 g Protein, das zum Aufbau und zur Erhaltung magerer Muskelmasse beitrgt. Versorgt die erschpfte Muskulatur mit Protein. Eisen trgt zum normalen Energiestoffwechsel bei sowie zur Bildung roter Blutkrperchen und zum Sauerstofftransport im gesamten Krper.

    KEINE ZEIT? KEIN PROBLEM.

    DYNAMISCH AUFWRMEN:

    KREISLAUF IN SCHWUNG BRINGEN:

    Wenn man immer sehr viel zu tun hat, findet man nicht immer die Zeit fr einen Besuch im Fitnessstudio. Aber das ist keine Entschuldigung dafr, gar keinen Sport zu treiben. Nehmen Sie sich jeden Tag 10Minuten Zeit fr die schnelle Fettverbrennung und bringen Sie Ihren Kreislauf mit diesem dynamischen Workout in Schwung.

    Samantha Clayton, AFAA, ISSA: Direktor, Fitness-Schulungen

    weltweit, HERBALIFE.

    FITNESS

    0:30 Sek.

    Auf der Stelle marschieren & die Arme kreisen

    0:30 Sek.

    Marschieren mit angezogenen Knien & die Arme schwingen

    0:30 Sek.

    Auf der Stelle joggen

    Auf der Stelle marschieren Hampelmann

    Leichte Ausfallschritte, dabei den vorderen Arm heben

    Seitliche Kniebeuge (rechts), dabei den linken Arm heben

    Auf der Stelle joggen Seitliche Sprnge

    Tiefe Kniebeuge mit Schulterpresse

    Seitliche Kniebeuge (links) und Schulter anziehen

    10 x Waden hochziehen

    10 x Kniebeugen

    10 x Leichte Ausfall-schritte