Dark Social - Social Media Trends 2017

of 22/22
Hootsuite Social Media Breakfast // CEBIT 2017 Sven-Olaf Peeck // * [email protected] // @sopeeck Licht in den Tunnel Bringen. Dark Social & die Messbarkeit.

Embed Size (px)

Transcript of Dark Social - Social Media Trends 2017

  • Hootsuite Social Media Breakfast // CEBIT 2017Sven-Olaf Peeck // * [email protected] // @sopeeck

    Licht in den Tunnel Bringen.

    Dark Social & die Messbarkeit.

    mailto:[email protected]?subject=

  • Trend #3 der Social Media Trends von Hootsuite.

    Worber reden wir?

    2

    Hootsuite Social Media Trends 2017

    Dark Social & Du

    Hootsuite Breakfast

  • Hlle ja, nach Suche und Klassik ist Social unter den Top3 der Quellen fr News und Informa!onen.

    Ist das Umsatzrelevant?

    3

    Hootsuite Social Media Trends 2017

    Dark Social & Du

    Hootsuite Breakfast

  • Ganz allgemein glauben wir Freunden, Familie, Spezialexperten.

    Hlle ja, es ist Umsatzrelevant.

    4

    Hootsuite Social Media Trends 2017

    Dark Social & Du

    Hootsuite Breakfast

  • Eigentlich waren wir uns einig.

    Wir wollen mit Kunden Reden.

  • Facebook Freundscha"en 2010. h#p://on.$.me/1N4zL04

    Das woll(t)en wir anzapfen.

    6

    Dark Social & Du

    Hootsuite Breakfast

    http://on.fb.me/1N4zL04

  • Wieder GEschlossene Tren.

    82% Shares ber Dark Social.

  • Private 1:1 Kommunikation.

    Social Listening am Limit.

  • Controller Frage bleibt.

    Lohnt sich Social Media?

  • Die Gleiche alte Herausfoderung.

    Wieder ins Gesprch kommen.

  • Drei Beispiele damit umzugehen.

    Micro Communi!es

    WhatsApp Gruppen mit Fans & Influencern bekommen

    bevorzugten Zugang zu Informa!onen So lernt Adidas

    die Zielgruppe besser kennen.

    12

    Dark Social & Du

    Hootsuite Breakfast

    Messager Content.

    Von der eigenen Website weg, startet Burger King Kampagnen

    mit Fokus auf Messenger. Verbreitung und Interak!on

    werden so messbar.

    Reichweite erfassen.

    Durch Kampagnentracking und A/B Tests lernte Time, dass 5x soviele Shares aus

    E-Mail kommen wie aus Social Media Kanlen.

  • Die Pflicht als Hausaufgabe.

    Website $$$

    Facebook, twi!er, YouTube

    Grundlegende Annahme: Wir wollen Traffic fr eine Website erzeugen!

    Nutzung von Social Media-Kanlen, um Traffic zu erzeugen.

    Unsere Website hat ein klares, messbares Ziel.

    Generierung von Reichweite

    Dark social & Du

    Hootsuite Breakfast

    Web Analy"cs

  • Warum Kampagnen-tracking?

    Paid, Owned oder Earned?Ohne Kampagnen-Tracking (oder auch Kampagnen-Tagging genannt) werden die Zugriffe auf die eigene Website ber Social Media-Kanle als Verweise gewertet und aufgelistet.

    Es ist nicht nachvollziehbar, ob die Website-Zugriffe aus eigenen Manahmen oder einer eigenen Kampagne resul!eren.

    Hier scha' Kampagnen-Tracking Abhilfe.

    14

    Dark social & Du

    Hootsuite Breakfast

    Google Analy!cs crowdmedia (Screenshot)

  • Jeden Schritt messbar machen.Dark social & DuHootsuite Breakfast

    15

    Kampagnentracking einsetzen.Jedes Webanalyse Tool bietet die Mglichkeit Parameter an URLs zu hngen.

    Resul!erende Besucher knnen dann gezielt ausgewertet werden.

    Die fr jeden Ar!kel und jedes Medium werden eigene URLs generiert.

  • Gute redak!onelle Arbeit wird durch Shares belohnt. Diese Shares wollen wir wieder messbar machen.

    Dark SOcial sind die Shares.

    16

    Screenshot crowdmedia.de

    Dark Social & Du

    Hootsuite Breakfast

    http://crowdmedia.de

  • Jeder Ar!kel und jede einzelne Pla(orm bekommt ihren eigenen Trackinglink.

    Immer Pro Kanal betrachtet.

    17

    www..com

    Dark Social & Du

    Hootsuite Breakfast

  • Erstellen per Hand im Web, per Excel Tabelle oder automa!siert via Hootsuite.

    Integration Per Hand oder Tool.

    18

    www..com

    Dark Social & Du

    Hootsuite Breakfast

  • Besucherstrme und Transak!onen knnen jetzt so nicht nur grob den Kanlen sondern genauer den Manahmen zugeordnet werden.

    Transparenz Zurck gewonnen.

    19

    Screenshot Google Analy!cs.

    Dark Social & Du

    Hootsuite Breakfast

  • Informa!onen knnen bis zum Lead im CRM durchgeschlei" werden.

    Und bis zum CRM mitgenommen.

    20

    Screenshot insightly.com

    Dark Social & Du

    Hootsuite Breakfast

    http://insightly.com

  • Sprich mit Mir!

    Sven-Olaf Peeck

    [email protected]

    +49 0)40 / 60 94 07 355

    www.crowdmedia.de

    sopeeck

    !" # $

    http://www.crowdmedia.de

  • Sprich mit Mir!

    Sven-Olaf Peeck

    [email protected]

    +49 0)40 / 60 94 07 355

    www.crowdmedia.de

    sopeeck

    !" # $

    Folien? [email protected]

    http://www.crowdmedia.demailto:[email protected]?subject=