Nahe bei Gott – nahe bei den Menschen Herzlich willkommen!

download Nahe bei Gott – nahe bei den Menschen Herzlich willkommen!

of 39

  • date post

    06-Apr-2015
  • Category

    Documents

  • view

    104
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Nahe bei Gott – nahe bei den Menschen Herzlich willkommen!

  • Folie 1
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen Herzlich willkommen!
  • Folie 2
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen nahe bei Gott - nahe bei den Menschen Abschnittabstand St. Galler Kirche 2010 Auftrag Vision Leitziele
  • Folie 3
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen berblick Vorwort des Kirchenratsprsidenten Unser gemeinsames Fundament und Bekenntnis 1. Zeilenabstand Unser gemeinsamer Auftrag 2. Unsere gemeinsame Vision 3. Entfaltung der gemeinsamen Vision 4. Leitziele unserer Kantonalkirche bis 2005 5. Ziele und Schwerpunkte unserer Kirchgemeinden 6.
  • Folie 4
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen Vorwort des Kirchenratsprsidenten Wohin wollen wir? Wie kommen wir dorthin? Partizipativer Prozess bis auf Stufe Kirchenvorsteherschaften Aussprachesynode Kirchenrat - Vernehmlassung - Synode Gesellschaft im Umbruch Kirche im Umbruch Zeilenabstand Abschnittabstand Ellipse mit zwei Brennpunkten: Gottesnhe Menschennhe Das eine in keiner Ttigkeit vom anderen zu trennen Nahe bei Gott nahe bei den Menschen Schwerpunkte der Kantonalkirche fr erste 5 Jahre Schritte bis zum Jahr 2005
  • Folie 5
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen 1. Unser gemeinsames Fundament und Bekenntnis Einen anderen Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist, welcher Jesus Christus ist (1. Kor. 3, 11). Leitwort und Artikel 1 der Kirchenverfassung: Zeilenabstand Abschnittabstand Die evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St. Gallen bekennt sich als Glied der allgemeinen christlichen Kirche zum Evangelium Jesu Christi gemss der Heiligen Schrift Alten und Neuen Testamentes. Sie zhlt sich zu den aus der Reformation hervorgegangenen und aufgrund der Heiligen Schrift erneuerten und stets zu erneuernden Kirchen.
  • Folie 6
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen 2. Unser gemeinsamer Auftrag Die Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons St. Gallen erkennt als ihren Auftrag, Artikel 2 der Kirchenverfassung: Zeilenabstand Abschnittabstand Jesus Christus als das Haupt der Kirche und den Herrn der Welt zu verkndigen durch ihr dienendes Handeln das angebrochene Reich Gottes zu bezeugen. und
  • Folie 7
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen 3. Unsere gemeinsame Vision Auf der Basis dieses Fundamentes, Bekenntnisses und Auftrages fassen wir als St. Galler Kirche unsere gemeinsame Vision zusammen in die Kurzform: Zeilenabstand Abschnittabstand Kirche nahe bei Gott - nahe bei den Menschen
  • Folie 8
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen 4. Entfaltung der gemeinsamen Vision glaubwrdig christlich 1. evangelisch-reformiert 2. landeskirchlich vielfltig 3. spirituell 7. Gelebter Glaube Zeilenabstand solidarisch und oekumenisch 4. Abschnittabstand miteinander unterwegs 5. lebendig und am Leben anknpfend 6. Lebendige Weggemeinschaft einander ergnzend 8. partizipativ und Schwerpunkte setzend 9. Bereicherndes Miteinander auftragsorientiert 10. zur Entfaltung im Einzelnen
  • Folie 9
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen 5. Leitziele unserer Kantonalkirche bis 2005 Vision verankern Zeilenabstand Abschnittabstand Schwerpunkte frdern Voraussetzungen optimieren
  • Folie 10
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen 5. Leitziele unserer Kantonalkirche bis 2005 St. Galler Kirche nahe bei Gott nahe bei den Menschen 1. Vielfltige Gottesdienste und neue Formen von Spiritualitt 2. Familien und Kinder 3. Dialog mit Welt, Gesellschaft und Andersglaubenden 7. Vision verankern Zeilenabstand Jugend und junge Erwachsene 4. Abschnittabstand Diakonie und seelsorgliche Begleitung 5. Katechetik und Bildung 6. Schwerpunkte frdern bergemeindliche Gefsse kirchlichen Lebens 8. Mitarbeitende, Zusammenarbeit und Fhrung 9. Voraussetzungen optimieren zur Entfaltung der Leitziele
  • Folie 11
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen 6. Ziele und Schwerpunkte unserer Kirchgemeinden und Mitarbeitenden Aufruf und Ermutigung, Zeilenabstand Abschnittabstand eigene Ttigkeiten, Ziele und Schwerpunkte periodisch an der gemeinsamen Vision der St. Galler Kirche und an den Leitzielen der Kantonalkirche zu messen in ihren Bereichen schrittweise und zielgerichtet zu deren Verwirklichung beizutragen. und Die Kantonalkirche bietet dazu Hilfestellungen und Begleitung.
  • Folie 12
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen nahe bei Gott - nahe bei den Menschen Abschnittabstand
  • Folie 13
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen 4. Entfaltung der gemeinsamen Vision glaubwrdig christlich 1. evangelisch-reformiert 2. landeskirchlich vielfltig 3. spirituell 7. Gelebter Glaube Zeilenabstand solidarisch und oekumenisch 4. Abschnittabstand miteinander unterwegs 5. lebendig und am Leben anknpfend 6. Lebendige Weggemeinschaft einander ergnzend 8. partizipativ und Schwerpunkte setzend 9. Bereicherndes Miteinander auftragsorientiert 10. Abschnitt Vision berspringen zu Leitziele
  • Folie 14
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen Vision 1. glaubwrdig christlich Wir leben und bezeugen unseren Glauben ganzheitlich, glaubwrdig und weltoffen, als Teil der weltweiten Kirche Jesu Christi. Zeilenabstand Abschnittabstand
  • Folie 15
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen Vision 2. evangelisch-reformiert Wir bauen in unserem Reden und Handeln mutig auf die befreiende biblische Botschaft, leben den Glauben nach evangelisch-reformierter Prgung und bezeugen so die Solidaritt Gottes mit seiner ganzen Schpfung und mit allen Menschen auf dieser Erde. Wir legen Wert auf fundiertes theologisches Arbeiten und das Priestertum aller Glubigen. Zeilenabstand Abschnittabstand
  • Folie 16
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen Vision 3. landeskirchlich vielfltig Als Volkskirche vereinigen wir ein breites Spektrum von Menschen, Gemeinden, berzeugungen und Glaubensformen. Wir betrachten dies als Chance und Bereicherung und leben eine Haltung gegenseitiger Wertschtzung und Toleranz. Wir ringen immer wieder neu um ein gemeinsames Verstndnis des Evangeliums und dessen Bedeutung fr Leben und Gesellschaft. Zeilenabstand Abschnittabstand
  • Folie 17
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen Vision 4. solidarisch und oekumenisch Unsere Gesellschaft ist geprgt von einer Vielfalt von Lebensmglichkeiten und Lebensorientierungen. Wir gestalten sie im Geist des Evangeliums aktiv mit und beziehen dabei Stellung fr einen weltweit wie lokal solidarischen, nachhaltigen und dialogischen Lebensstil. Wir frdern die Integration der Gesellschaft, Geschlechtergerechtigkeit und oekumenische, interkulturelle und interreligise Zusammenarbeit. Zeilenabstand Abschnittabstand
  • Folie 18
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen Vision 5. miteinander unterwegs Wir sind miteinander unterwegs in mannigfachen Formen von Weggemeinschaft. Wir nehmen uns gegenseitig ernst und begleiten einander diakonisch und seelsorglich durch die Freuden und Nte des Lebens. Zeilenabstand Abschnittabstand
  • Folie 19
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen Vision 6. lebendig und am Leben anknpfend Wir kommen zusammen zu vielfltigen Gottesdiensten und Aktivitten. Sie sind lebendig, offen fr Neues und dem auf der Spur, was unsere Zeit und die Menschen bewegt. Zeilenabstand Abschnittabstand
  • Folie 20
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen Vision 7. spirituell Wir begleiten und helfen einander, im Leben Sinn und Tiefe zu finden und in Gemeinschaft wie als Einzelpersonen Gott zu begegnen. Er ist uns liebendes und vergebendes Du, alles umfassende Wirklichkeit und Quelle von Leben, Glauben, Hoffnung und Liebe. Zeilenabstand Abschnittabstand
  • Folie 21
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen Vision 8. einander ergnzend Wir ergnzen und untersttzen uns gegenseitig mit unseren Begabungen und frdern unsere ganzheitliche Entwicklung. Zeilenabstand Abschnittabstand
  • Folie 22
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen Vision 9. partizipativ und Schwerpunkte setzend Wir frdern aktive Beteiligung, streben hohe Qualitt an und setzen in unserer Arbeit Schwerpunkte. Zeilenabstand Abschnittabstand
  • Folie 23
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen Vision 10. auftragsorientiert Wir berprfen unsere kirchlichen Strukturen, Arbeitsformen und Finanzzuweisungen regelmssig auf ihre Dienlichkeit und passen sie flexibel neuen Situationen an. Sie sind nicht Selbstzweck, sondern dienen unserem Auftrag, das Evangelium zu verknden und zu leben. Zeilenabstand Abschnittabstand
  • Folie 24
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen nahe bei Gott - nahe bei den Menschen Abschnittabstand
  • Folie 25
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen 5. Leitziele unserer Kantonalkirche bis 2005 St. Galler Kirche nahe bei Gott nahe bei den Menschen 1. Vielfltige Gottesdienste und neue Formen von Spiritualitt 2. Familien und Kinder 3. Dialog mit Welt, Gesellschaft und Andersglaubenden 7. Vision verankern Zeilenabstand Jugend und junge Erwachsene 4. Abschnittabstand Diakonie und seelsorgliche Begleitung 5. Katechetik und Bildung 6. Schwerpunkte frdern bergemeindliche Gefsse kirchlichen Lebens 8. Mitarbeitende, Zusammenarbeit und Fhrung 9. Voraussetzungen optimieren zu Ziele und Schwerpunkte der Kirchgemeinden Abschnitt berspringen
  • Folie 26
  • nahe bei Gott nahe bei den Menschen Leitzielbereich 1: St. Galler Kirche nahe bei Gott nahe bei den Menschen Die Vision der St. Galler Kirche nahe bei Gott nahe bei den Menschen ist sowohl im Denken wie auch im Handeln unserer Kirchgemeinden und K