Lageplan der WWU out WWUof - uni-muenster.de...37 Hochschulsport/HSP, Sportwissenschaft (F3/5),...

of 2/2
Lageplan der WWU Layout of WWU > daten und fakten FORSCHUNG > 2 Exzellenzcluster: „Religion und Politik“ und „Cells in Motion“ > 7 Sonderforschungsbereiche unter WWU-Feder- führung, Beteiligung an 3 weiteren Sonder- forschungsbereichen > 10 Leibniz-Preisträgerinnen und Preisträger > 1 DFG-Forschergruppe, 2 DFG-Schwerpunktprogramme > 3 nationale, 3 internationale DFG-Graduiertenkollegs > 25 wissenschaftliche Zentren, 14 An-Institute > Kooperation mit dem Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin, dem Fraunhofer-Institut für Molekular- biologie und Angewandte Ökologie (IME) und dem Center for NanoTechnology (CeNTech) > Drittmitteleinnahmen im Jahr 2014 (inkl. Medizin): 144,1 Millionen Euro > facts and figures RESEARCH > 2 Excellence Clusters: “Religion and Politics” and “Cells in Motion” > 7 Collaborative Research Centres (CRCs) led by WWU, participation in 3 further CRCs > 10 Leibniz prizewinners > 1 DFG (German Research Foundation) research group, 2 DFG priority programmes > 3 national, 3 international DFG research training groups > 25 scientific centres, 14 associated institutes > Cooperation with the Max Planck Institute of Molecular Biomedicine, the Fraunhofer Institute of Molecular Biology and Applied Ecology (IME) and the Center for NanoTechnology (CeNTech) > Third-party funding received in 2014 (incl. medicine): 144.1 million STUDIUM UND LEHRE > 120 Studienfächer, über 280 Studiengänge > 15 Fachbereiche, 7 Fakultäten > 43.084 Studierende > 7.469 Absolventinnen und Absolventen pro Jahr > Bundesweit Platz 3 bei der Zahl der Abschlussprüfungen > Überdurchschnittlich hoher Studienerfolg und kurze Fachstudiendauer > Spitzennoten bei den CHE-Hochschulrankings STUDYING AND TEACHING > 120 subjects, more than 280 courses > 15 departments, 7 faculties > 43,084 students > 7,469 graduates per year > 3 rd place nationally in number of degree examinations taken > Above-average rate of degrees obtained and short length of study > Top marks in the CHE university rankings INTERNATIONALES > Über 550 Partnerschaftsabkommen mit Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen in aller Welt > 700 Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler > 3.375 ausländische Studierende in Münster > 1.200 WWU-Studierende jährlich im Ausland > Spitzenposition beim ERASMUS-Mobilitätsprogramm der EU > Englischsprachige und internationale Studien- programme, bi-nationale Doppelabschlüsse, Promotionsangebote mit internationaler Ausrichtung > Individuelle Beratung, Betreuung und Services für internationale Gäste INTERNATIONALITY > Over 550 partnership agreements with universities and academic institutes worldwide > 700 visiting academics > 3,375 foreign students in Münster > 1,200 WWU students abroad every year > Top position in the EU’s ERASMUS mobility programme > English-language and international courses of study, bi-national double degrees, PhD opportunities with an international orientation > Individual advice, support and services provided for international guests MENSCHEN UND LEBEN > Partnerhochschule des Spitzensports, Platz 4 im Wettkampf-Gesamtranking des Allgemeinen Deutschen Hochschulschulsportverbandes (ADH), über 100 Sportarten, internationaler Wettkampfsport > Auszeichnung der Hertie-Stiftung als familien- gerechte Hochschule > Dual Career Service > Vielfältiges Engagement: gemeinschaftliche Initiativen, Musik, Theater, Tanz und Kunst > Alumni-Club Münster, Universitätsgesellschaft Münster e. V. HOHE LEBENSQUALITÄT – MÜNSTER > 300.000 Einwohner > Stadt des Westfälischen Friedens von 1648 > 19 Millionen Besucher pro Jahr > Lebenswerteste Stadt der Welt (LivCom-Award) > Fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands (Fahrradklimatest des ADFC) > Bundesweit Platz 3 bei der Entwicklung der Wirtschaftskraft zwischen 2006 und 2015 > Internationaler Kongress-Standort PEOPLE AND LIVING > Partner university for top-level sport, 4 th place in the ADH ranking of national university sports competition, over 100 types of sport, international competitive sport > Award from the Hertie Foundation as family-friendly university > Dual Career Service > Wide-ranging engagement: joint initiatives, music, theatre, dance and art > Alumni-Club Münster, Friends of WWU HIGH QUALITY OF LIFE – MÜNSTER > 300.000 inhabitants > City of the Peace of Westphalia signed in 1648 > 19 million visitors per year > Most liveable city in the world (LivCom Award) > Most cycle-friendly city in Germany (test results published by national cycling club ADFC) > 3 rd place nationally in development of economic strength between 2006 and 2015 > International location for congresses www.uni-muenster.de Münster, 2015
  • date post

    05-Feb-2021
  • Category

    Documents

  • view

    0
  • download

    0

Embed Size (px)

Transcript of Lageplan der WWU out WWUof - uni-muenster.de...37 Hochschulsport/HSP, Sportwissenschaft (F3/5),...

  • Lageplan der WWU Layout of WWU

    > daten und fakten

    FORSCHUNG> 2 Exzellenzcluster: „Religion und Politik“ und „Cells in Motion“> 7 Sonderforschungsbereiche unter WWU-Feder- führung, Beteiligung an 3 weiteren Sonder- forschungsbereichen> 10 Leibniz-Preisträgerinnen und Preisträger> 1 DFG-Forschergruppe, 2 DFG-Schwerpunktprogramme> 3 nationale, 3 internationale DFG-Graduiertenkollegs> 25 wissenschaftliche Zentren, 14 An-Institute> Kooperation mit dem Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin, dem Fraunhofer-Institut für Molekular- biologie und Angewandte Ökologie (IME) und dem Center for NanoTechnology (CeNTech)> Drittmitteleinnahmen im Jahr 2014 (inkl. Medizin): 144,1 Millionen Euro

    > facts and figures

    RESEARCH> 2 Excellence Clusters: “Religion and Politics” and “Cells in Motion” > 7 Collaborative Research Centres (CRCs) led by WWU, participation in 3 further CRCs> 10 Leibniz prizewinners> 1 DFG (German Research Foundation) research group, 2 DFG priority programmes> 3 national, 3 international DFG research training groups> 25 scientific centres, 14 associated institutes> Cooperation with the Max Planck Institute of Molecular Biomedicine, the Fraunhofer Institute of Molecular Biology and Applied Ecology (IME) and the Center for NanoTechnology (CeNTech)> Third-party funding received in 2014 (incl. medicine): € 144.1 million

    STUDIUM UND LEHRE> 120 Studienfächer, über 280 Studiengänge> 15 Fachbereiche, 7 Fakultäten> 43.084 Studierende> 7.469 Absolventinnen und Absolventen pro Jahr > Bundesweit Platz 3 bei der Zahl der Abschlussprüfungen> Überdurchschnittlich hoher Studienerfolg und kurze Fachstudiendauer> Spitzennoten bei den CHE-Hochschulrankings

    STUDYING AND TEACHING> 120 subjects, more than 280 courses> 15 departments, 7 faculties> 43,084 students> 7,469 graduates per year > 3rd place nationally in number of degree examinations taken> Above-average rate of degrees obtained and short length of study> Top marks in the CHE university rankings

    INTERNATIONALES> Über 550 Partnerschaftsabkommen mit Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen in aller Welt > 700 Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler > 3.375 ausländische Studierende in Münster> 1.200 WWU-Studierende jährlich im Ausland > Spitzenposition beim ERASMUS-Mobilitätsprogramm der EU > Englischsprachige und internationale Studien- programme, bi-nationale Doppelabschlüsse, Promotionsangebote mit internationaler Ausrichtung> Individuelle Beratung, Betreuung und Services für internationale Gäste

    INTERNATIONALITY> Over 550 partnership agreements with universities and academic institutes worldwide > 700 visiting academics > 3,375 foreign students in Münster> 1,200 WWU students abroad every year > Top position in the EU’s ERASMUS mobility programme > English-language and international courses of study, bi-national double degrees, PhD opportunities with an international orientation> Individual advice, support and services provided for international guests

    MENSCHEN UND LEBEN> Partnerhochschule des Spitzensports, Platz 4 im Wettkampf-Gesamtranking des Allgemeinen Deutschen Hochschulschulsportverbandes (ADH), über 100 Sportarten, internationaler Wettkampfsport> Auszeichnung der Hertie-Stiftung als familien- gerechte Hochschule> Dual Career Service > Vielfältiges Engagement: gemeinschaftliche Initiativen, Musik, Theater, Tanz und Kunst> Alumni-Club Münster, Universitätsgesellschaft Münster e. V.

    HOHE LEBENSQUALITÄT – MÜNSTER> 300.000 Einwohner> Stadt des Westfälischen Friedens von 1648> 19 Millionen Besucher pro Jahr > Lebenswerteste Stadt der Welt (LivCom-Award) > Fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands (Fahrradklimatest des ADFC)> Bundesweit Platz 3 bei der Entwicklung der Wirtschaftskraft zwischen 2006 und 2015> Internationaler Kongress-Standort

    PEOPLE AND LIVING> Partner university for top-level sport, 4th place in the ADH ranking of national university sports competition, over 100 types of sport, international competitive sport> Award from the Hertie Foundation as family-friendly university> Dual Career Service > Wide-ranging engagement: joint initiatives, music, theatre, dance and art> Alumni-Club Münster, Friends of WWU

    HIGH QUALITY OF LIFE – MÜNSTER > 300.000 inhabitants> City of the Peace of Westphalia signed in 1648> 19 million visitors per year> Most liveable city in the world (LivCom Award) > Most cycle-friendly city in Germany (test results published by national cycling club ADFC)> 3rd place nationally in development of economic strength between 2006 and 2015 > International location for congresses

    www.uni-muenster.deMüns

    ter,

    2015

  • Ludgeri-platz

    15

    Kreu

    zstr.

    Zentral-klinikum

    Leonardo-Campus

    Schloss

    Dom

    Bahn-

    hof

    Horstmarer Landweg

    Wilhelm-Klemm-Str.

    Albert

    -Schw

    eitze

    r-Stra

    ße

    Mendelstraße

    A as e

    e

    Ham

    mer

    Stra

    ße

    Geiststraße

    Scharn

    horst

    str.

    Walde

    yerstr

    aße

    Bisma

    rckalle

    e

    Tondernstraße

    Hafen-

    straße

    Albersloher Weg

    Gartenstraße

    Bült

    Enge

    len-

    scha

    nze

    Mag

    dale

    nens

    tr.

    Spiekerhof

    Domplatz

    Schl

    auns

    tr.

    Rosenstr.

    Breite Gasse

    Breul

    Wolbecker Str.

    Eise

    nbah

    nstr

    .

    Voßgasse

    Mauritztor

    Hüffers

    traße

    Einstein

    straße

    Gerichtsstraße

    Hittorfstraße

    Pottkamp

    Bade

    stra

    ße

    Grevener

    Straße

    Friesenring Cheruskerring

    Garte

    nstra

    ße

    Lublinring

    IbbenbürenRheine

    P

    Dort

    mun

    d

    -

    Em

    s - K

    anal

    Wolbecker Str.

    Hohenzollernring

    Hafenweg

    Am Mittelhafen

    Sophie

    nstraß

    eDor

    otheen

    straße

    Gold

    stra

    ße

    Erphostraße

    Pius

    alle

    e

    Brem

    er S

    tr.

    Soes

    ter S

    tr.

    Bohlweg

    Schi

    ffahr

    ter D

    amm

    12

    Kana

    lstr

    aße

    Schl

    euse

    nweg

    Prozes

    sionsw

    eg5

    4

    6

    910 11

    1213

    141617

    18

    19

    20

    21

    24

    25

    26

    27

    29

    38

    37

    22

    Rudolf-Harbig-Weg

    Phili

    ppis

    traße

    Apffelstaedtstraße

    Corrensstraße

    Dom

    agst

    r.

    Von-Esmarch-Straße

    Fliednerstraße

    Peus

    -Bus

    so-S

    tr. Wilhelmstraße

    York-Ring

    Fürstenbergstraße

    Münzstraße

    Bergstraße

    Pfer

    dega

    sse

    Aegid

    iistra

    ße

    Ludg

    eris

    traße

    Kuhstr.

    3

    3228

    3435

    33

    7

    8

    Steinfurter

    Straße

    Wolbecker Str.

    Wolbecker Str.

    Frie-Vendt-Str.

    Hansaring

    36

    Gievenbecker Weg

    Heisenbergstraße

    Röntgenstraße

    Corrensstraße

    CoesfelderKreuz

    Domagkstraße

    Nils-Ste

    nsen-S

    traße

    Sentr

    uper

    Straß

    e

    Rishon-le-Zion Ring

    Hüfferstraße

    Robert

    -Koch-

    Straße

    Vesalius- w

    eg

    Annette

    -Allee

    Kardinal- von- G

    alen- Ring

    Kolde- Rin

    g Fried

    rich-

    Eber

    t-St

    raße

    Schillerstraße

    Lütkenbecker Weg

    U mge

    hung

    sstra

    ße

    Manfred-von-Richthofen-Straße

    Mauritz - Lindweg Zum Guten Hirten

    Sternst

    raßeZum

    sandestr.

    Pius

    alle

    e

    Kaiser-Wilhelm- Ring

    Waren

    dorfer

    Straße

    Ostmarkstraße

    Holsteiner Str. Mecklenburger Str.

    Bahn

    hofs

    traß

    e

    Von-

    Steu

    ben-

    Str. Scho

    rlem

    er - str.

    Von-

    Vinc

    ke

    -Str.

    Kön

    igss

    traße

    An der Apostel-

    kirche

    Mauritzstraße

    Überwasserstraße

    Frauenstr.

    Universitätsstr.

    Kr

    umm

    er

    Tim

    pen

    Johannisstr.Rothenburg

    Prin

    zipa

    lmar

    kt

    Salz- straßeAm Stadtgraben

    Himmelreichallee

    TelgteWarendorf

    Stud

    tstraß

    e

    Lazar

    ettstraße

    Alter Steinweg

    Orlé

    ans-

    Rin

    g

    P

    DülmenA 1 DortmundA 43 Wuppertal

    HammDortmund

    GronauA 1 OsnabrückFlughafen

    Hafen- straße

    Corr

    ens-

    stra

    ße

    23

    Roggenmarkt

    Bogenstr.

    Warendorfer Straße

    Schmeddingstraße

    W

    esel

    er

    Stra

    ße

    Moltke-

    straße

    Bispinghof

    Schlossplatz

    30

    0 50

    Universitätsklinikum

    Universitätsgebäude

    Wohnheime, Mensen

    Kunstakademie, Fachhochschule

    250m

    31

    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

    3

    2

    4

    5

    6

    10

    7

    11

    14

    8

    12

    15

    9

    13

    16

    17

    18

    1

    SWEDEN

    GERMANY

    MÜNSTER

    München

    Berlin

    Hamburg

    Köln

    Frankfurt

    A

    C

    B

    D

    2 Botanischer Garten (I8/9) D Aasee (E–K/12–18)

    1 Schloss (J8/9)

    1 Schloss (J8/9), Rektorat, Universitätsverwaltung, Hörsäle, Studierendensekretariat, Schlossplatz 2

    2 Botanisches Institut und Botanischer Garten (I8/9), Schlossgarten 33 International Office und Career Service (K8), Schlossplatz 34 Biologie (K8), Schlossplatz 85 Zentrale Studienberatung (K8), Schlossplatz 56 WWU Graduate Centre (K8), Schlossplatz 67 Allgemeiner Studierendenausschuss/AStA (K9), Schlossplatz 18 Vom-Stein-Haus (L8/9), Germanistisches Institut, Biologie, Schlossplatz 349 Hörsaalgebäude (L9), Schlossplatz 4610 Die Brücke (L9/10), Internationales Begegnungszentrum der Universität, Wilmergasse 2

    11 Juridicum (M10), Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Universitätsstraße 14–16

    12 Universitäts- und Landesbibliothek/ULB (M9), Krummer Timpen 3–513 Katholische Theologie (M/N9), Johannisstraße 8–10 14 Geisteswissenschaften (N10), Domplatz 615 Fürstenberghaus (N10), Geisteswissenschaften, Hörsäle, Domplatz 20–2216 Audimax (N10), Englisches Seminar, Hörsäle, Johannisstraße 12–20

    17 Evangelische Theologie (L10), Universitätsstraße 13–1718 Georgskommende (M11), Erziehungswissenschaft, Philologien, Kommunikationswissenschaft, Bispinghof 2–14, Georgskommende 25–33

    19 Musikhochschule (O13), Ludgeriplatz 120 „Mensa am Aasee“ (L13), Studentenwerk, Wohnheimverwaltung, BAföG-Amt, Bismarckallee 3–11

    21 Sozialwissenschaften (H/I16), Hörsäle, Zweigbibliothek, Aula, Scharnhorststraße 100–121

    22 Hüfferstiftung (H10), Katholische Theologie, Mensa, Prüfungsamt der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät,

    Lehrgebiet Deutsch als Fremdsprache, Hüfferstraße 27

    23 Gästehäuser (G11), Alexander-von-Humboldt-Haus, Europa-Gästehaus, Hüfferstraße 61 + 71

    24 Zentralklinikum (D/E10), Albert-Schweitzer-Straße 3325 Psychologie (D9), Didaktik der Mathematik und der Informatik, Didaktik der Chemie, Fliednerstraße 21

    26 Mathematik, Informatik, Zentrum für Informationsverarbeitung/ZIV (G7), Einsteinstraße 60–64

    27 Prüfungsämter (Fachbereiche 1, 2, 6–14) (G7), Orléans-Ring 10

    28 Seminarraumzentrum (K8), Orléans-Ring 1229 „Mensa am Ring“ (F7/8), Domagkstraße 6130 Sprachenzentrum (E7/8), Corrensstraße 131 MExLab Physik, Experimentierlabor für Kinder und Jugendliche, Corrensstraße 232 Verwaltungsgebäude/ZIV (C6/D7), Universitätsverwaltung, EDV-Schulungsraum, Zentrum für Informationsverarbeitung/ZIV,

    Röntgenstraße 9–19

    33 Naturwissenschaftliches Zentrum (E6/F7), Corrensstraße, Wilhelm-Klemm-Straße

    34 PharmaCampus (E5/F6), Corrensstraße 4835 Batterieforschungszentrum MEET (F5/F6), Corrensstraße 4636 GEO1 (D5), Geowissenschaften Lehreinheit 1, Heisenbergstraße 237 Hochschulsport/HSP, Sportwissenschaft (F3/5), Horstmarer Landweg 62, Philippistraße38 Leonardo-Campus (F2/G3), Wirtschaftsinformatik, Didaktik d. Sachunterrichts, Verwaltung Hochschulsport,

    Sportwissenschaft, Universitätsarchiv, Mensa da Vinci,

    Leonardo-Campus 1–21

    15 Fürstenberghaus (N10)

    23 Gästehäuser (G11)

    9 Hörsaalgebäude (L9)

    12 ULB (M9)

    A Prinzipalmarkt (O10)

    B Stadthafen ( S–W15/16)

    C Kuhviertel (L/M8)

    Lageplan der WWU // Layout of WWU

    Foto

    grafi

    en /

    Pho

    togr

    aphs

    : Pet

    er G

    rew

    er (1

    ), P

    ress

    este

    lle d

    er U

    nive

    rsitä

    t Mün

    ster

    (2, 9

    , 15,

    23)

    , Pre

    ssea

    mt M

    ünst

    er/M

    ünst

    erVi

    ew (1

    2), P

    ress

    eam

    t Mün

    ster

    /T. R

    oßm

    ölle

    r (A)

    , Pre

    ssea

    mt M

    ünst

    er/A

    . Kla

    user

    (B),

    Sta

    dt M

    ünst

    er (C

    ), Ju

    dith

    Kra

    ft (D

    )

    GERMANY