FACE MAGAZIN 02 2010

download FACE MAGAZIN 02 2010

of 100

  • date post

    10-Mar-2016
  • Category

    Documents

  • view

    221
  • download

    1

Embed Size (px)

description

FACE MAGAZIN, Lifestyle, Mode, Trend, Reise, Kunst und Kultur, ... www.face-magazin.eu

Transcript of FACE MAGAZIN 02 2010

  • FACE MAGAZIN | 1

    Lifestyle | Mode | Film | Musik | Kultur | Reise | Reportage | Trend D | AT | CH 02 | 2010 2.80 EUR

    Shanghaimoderne metropole

    eXpo 2010Better City, Better life

    die SChnheitam fuSSe deS VeSuV

    KunSthandelart Cologne 2010

    BoB dylanreal momentS

    andy WarholKnStler portrt

  • FACE MAGAZIN | 2www.citroen-ds3.de

    DER NEUE CITRON DS3.Zeit fr etwas Tonangebendes. Das fngt beim CITRON DS3 schon beim radikalen, innovativen Design an. Die einzigartige Gestaltung der B-Sule in Haifi schfl ossenform lsst das Dach scheinbar frei ber der Karosserie schweben. Seine markante Front mit LED-Tagfahrlicht* sorgt jederzeit fr einen eindrucksvollen Auftritt. Welche neuen Tne der CITRON DS3 sonst noch anschlgt, erleben Sie am besten bei einer ausgiebigen Probefahrt.

    *Je nach Version.

    ANTI RETRO

    Faces_Magazin_220x300.indd 1 31.03.2010 16:03:12 Uhr

  • FACE MAGAZIN | 3

    FACE MAGAZININhAlt

    shANGhAI ModErNE MEtropolE

    Expo 2010 bEttEr CIty, bEttEr lIFE

    rEAl ClAss

    KuNsthANdEl Art ColoGNE 2010

    ANdy WArhol

    sEhENsWErt

    bob dylAN rEAl MoMENts

    NEu IM KINo

    hrENsWErt

    IM GEsprCh MIt FEddE lE GrANd

    dIE sChNhEIt AM FussE dEs vEsuv

    WIllKoMMEN IN dEr ZuKuNFt

    EChtE KErlE supErMAN sEAtGrAb bACKFlIp INdy

    Gt ACAdEMy 2010

    FACE MAGAZIN AboNNEMENt

    IMprEssuM

    7

    17

    22

    30

    36

    40

    43

    48

    62

    64

    68

    78

    89

    94

    97

    98

    RepoRtage

    Mode

    Kunst & KultuR

    Reise

    lifestyle & tRend

  • FACE MAGAZIN | 4

    FM_440x300_JJ_Face.indd 3-4 30.03.2010 17:17:26 Uhr

  • FACE MAGAZIN | 5

    FM_440x300_JJ_Face.indd 3-4 30.03.2010 17:17:26 Uhr

  • FACE MAGAZIN | 6

    shanghai skyline des stadtteils pudong

    Foto

    : Ex

    po 2

    010

    / bM

    WI

  • FACE MAGAZIN | 7

    shanghai muss man mit eigenen Augen sehen. das gigantische husermeer, so weit das Auge reicht. den mchtigen Fluss huangpu.

    die himmelstrmenden bauten, die mehrstckigen straen wie in einem science-Fiction-Film. Man muss erleben, wie die kolonialen

    prachtbauten, relikte einer groen vergangenheit, aus dem Nachtschatten treten und drben, am anderen ufer, eine skyline aus dem

    Morgennebel auftaucht. shanghai ist die heimat von mehr als 14 Millionen Menschen und eine der grten kosmopolitischen stdte

    Chinas, in der sich traditionell Chinesisches mit Modernem des 21. Jahrhunderts vermischt. die stadt hat eine scheinbar unermdliche

    Kraft neues entstehen zu lassen, im takt der Zukunft und stndig in bewegung. Eine satdt die niemals schlft. shanghai ist einer der

    spannendsten orte der Erde und nicht nur abends, wenn die Nacht die skyline ins Neonlicht taucht, auch berwltigend schn.

    ShANGhAIModErNE MEtropolE

    Foto

    : Ex

    po 2

    010

    / bM

    WI

    rEportAGE | shANGhAI

  • FACE MAGAZIN | 8

    shanghai huangpu Fluss und skyline

    Foto

    : Ex

    po 2

    010

    / bM

    WI

  • FACE MAGAZIN | 9

  • FACE MAGAZIN | 10Fo

    to: E

    xpo

    201

    0 /

    bMW

    I

    shanghai promenade am bund

  • FACE MAGAZIN | 11

  • FACE MAGAZIN | 12

    shanghai bei Nacht

    Foto

    : Fre

    md

    enve

    rkeh

    rsam

    t d

    er v

    r C

    hina

  • FACE MAGAZIN | 13

  • FACE MAGAZIN | 14

    shanghai bei Nacht

    Foto

    : Fre

    md

    enve

    rkeh

    rsam

    t d

    er v

    r C

    hina

  • FACE MAGAZIN | 15

  • FACE MAGAZIN | 16

    Germany Munich, Brazil So Paulo, Rio de Janeiro, Brasilia USA Honolulu, Beverly Hills, Canada Toronto, China Beijing, Shanghai, Hangzhou, TianJing, Hong Kong Hong Kong, Japan Tokyo, South Korea Seoul, Macao Macao, Philippines Manila, Malaysia Kuala Lumpur, Singapore Singapore, Taiwan Taipei, Taichung, Tainan, Kaohsiung

    www.rimowa.com

  • FACE MAGAZIN | 17

    Expo 2010 BEttEr CIty, BEttEr lIFE

    Wurzeln zu erhalten und traditionen

    zu bewahren. schwerpunkt ist die stadt

    von morgen, sind vielfalt und Gleichge-

    wicht. dieses ganz eigene, individuelle

    Gesicht will deutschland glaubhaft um-

    setzen. der deutsche beitrag zum thema

    der Expo 2010 lautet daher: balancity

    eine stadt in balance. das entstehende

    bewusstsein fr nachhaltige, energieef-

    fiziente lebenskonzepte fhrt zu einer

    Integration der Natur in stdtische rume

    vom 1. Mai bis 31. oktober 2010 findet

    in der Millionen-Metropole shanghai

    die nchste Weltausstellung unter dem

    Motto better City, better life statt. Auch

    deutschland wird sich mit einem eigenen

    pavillon daran beteiligen.

    die bundesrepublik prsentiert sich als

    vielseitige, ideenreiche Nation, als ein

    innovatives und zukunftsorientiertes

    land, das gleichzeitig Wert darauf legt,

    und Architekturkonzeptionen. der besu-

    cher durchquert dabei typische stadt-

    rume: rume der Arbeit, des denkens,

    rume fr Freizeit und Erholung, rume

    des Wohnens und orte fr Kultur und

    Gemeinschaft. die Architektur des pa-

    villons ist wie ein dynamischer, urbaner

    organismus, eine begehbare dreidimen-

    sionale skulptur und spiegelt die vielfalt

    des lebens in der stadt und der land-

    schaft in deutschland wider.

    Gra

    fiken

    : Ex

    po 2

    010

    / bM

    WI

    rEportAGE | shANGhAI | Expo 2010

  • FACE MAGAZIN | 18

  • FACE MAGAZIN | 19

  • FACE MAGAZIN | 20

    Schwarze Dose 28 ist der erste natrliche Energydrink auf Basis der Aa-Beere. Ohne

    Taurin, ohne knstliche Aroma-, Farb- oder Konservierungsstoffe. Er sieht nicht nur

    anders aus und wirkt wesentlich lnger als herkmmliche Energydrinks er schmeckt

    auch anders: natrlich, erfrischend, gut. Schwarze Dose 28. Der Tag hat 28 Stunden.

    Energydrinks schmecken synthetisch. Wenn sie synthetisch sind.

    100330_440x300DS_Face_03_RZj.indd 1 30.03.2010 17:26:08 Uhr

  • FACE MAGAZIN | 21

    Schwarze Dose 28 ist der erste natrliche Energydrink auf Basis der Aa-Beere. Ohne

    Taurin, ohne knstliche Aroma-, Farb- oder Konservierungsstoffe. Er sieht nicht nur

    anders aus und wirkt wesentlich lnger als herkmmliche Energydrinks er schmeckt

    auch anders: natrlich, erfrischend, gut. Schwarze Dose 28. Der Tag hat 28 Stunden.

    Energydrinks schmecken synthetisch. Wenn sie synthetisch sind.

    100330_440x300DS_Face_03_RZj.indd 1 30.03.2010 17:26:08 Uhr

  • FACE MAGAZIN | 22

    rEAl ClASSFr die neue Frhjahr/sommer saison

    prsentiert s.oliver selection sportive

    looks. bei den herren zeigt sich, inspi-

    riert durch den Film delovely, gepflegte

    lssigkeit. drei stilrichtungen spielen

    eine wichtige rolle: Modern Classic,

    Modern trend und Modern leisure.

    businesswear wird mit leichten stoffen

    und Accessories gestylt. Neutrale Farben

    wie beige, haselnuss, Grau, Navy und

    Mokka, aber auch leuchtende Elemente

    wie regatta Grn und Minze ergnzen

    das bild. bei den damen beginnt der

    Frhling romantisch. Khaki, zitronige

    Grntne, rosa und pink bestimmen

    die Farbwelt. lssige business styles

    umschmeicheln mit lockerem layering

    in pastell und Neutrals die Figur. Farb-

    lich angelehnt an die Modekollektionen

    ergnzen die s.oliver Accessories den

    look perfekt.

    Mehr informationen:

    www.soliver.de

    ModE | rEAl ClAss

  • FACE MAGAZIN | 23

  • FACE MAGAZIN | 24

  • FACE MAGAZIN | 25

  • FACE MAGAZIN | 26

  • FACE MAGAZIN | 27

  • FACE MAGAZIN | 28

  • FACE MAGAZIN | 29

  • FACE MAGAZIN | 30

  • FACE MAGAZIN | 31

    rund 180 internationale Galerien zei-

    gen zur 44. Art Cologne vom 21. bis

    25. April 2010 in Kln Kunst der klassi-

    schen Moderne, Nachkriegskunst und

    zeitgenssische Kunst. die vertretenen

    Galerien reprsentieren das gesamte

    spektrum der bildenden Kunst des 20.

    und 21. Jahrhunderts. Mit ausgewhl-

    ten Werken und Installationen geben sie

    einen faszinierenden Einblick in die Ge-

    schichte und Gegenwart der Avantgarde.

    dabei geht es nicht nur um die prsenta-

    tion der Werke, sondern vor allem um den

    verkauf. Galerien und hndler aus den

    wichtigsten Kunstzentren der Welt kom-

    men in Kln zusammen und reflektieren

    den aktuellen, globalisierten Kunstmarkt.

    so ist die Art Cologne eine der wichtigs-

    ten Kunstmessen weltweit und ein wich-

    tiger Wirtsachtsfaktor im internationalen

    Kunsthandel. Nach einem erfolgreichen

    Neuanfang im Frhjahr 2009 ist es der Art

    Cologne gelungen, zur diesjhrigen Aus-

    gabe des Internationalen Kunstmarktes

    weitere groe Namen zu gewinnen und

    gleichzeitig junge Galerien in die Mes-

    se einzubinden. Fr 2010 konnten wir

    neue wichtige internationale Galerien

    gewinnen. Gleichzeitig wird die Art Co-

    logne mit hochkartigen teilnehmern

    aus berlin, Frankfurt, hamburg, leipzig,

    Mnchen und dem rheinland, die Galerie-

    szene aus ganz deutschland abbilden, so

    daniel hug, direktor der Art Cologne. das

    macht den besuch der Art Cologne fr ein

    nationales und internationales publikum

    interessant, so hug