Gemeindeblatt 49 2014

Click here to load reader

  • date post

    06-Apr-2016
  • Category

    Documents

  • view

    226
  • download

    6

Embed Size (px)

description

 

Transcript of Gemeindeblatt 49 2014

  • LustenauerGemeindeblatt

    Amtsblatt derMarktgemeindeLustenau

    Endspurt fr Neugestaltung Alter Rhein

    Einzelpreis:Euro 0,50

    Freitag, 05. Dezember 2014Nr. 49/ 131. Jahrgangwww.lustenau.at

  • ErholungsparkAlter Rhein

    Kaum eine andere Lustenauer Baustelle hat in jngerer Zeitso viele Zaungste angelockt, wie die am Alten Rhein. DerRadweg wurde aus dem Badegelnde auf die Parkplatzseiteam Alten Rhein verlegt. Die erforderliche Umwandlung desalten Uferweges in einen Spazierweg wurde zur Aufwertungdes gesamten Erholungsgebietes gentzt. Nun erstrahlt dasNaherholungsgebiet als Landschaftspark mit neuer Uferge-staltung, Biotopen, Bepflanzungen und reizvoller Wege-fhrung.

    ErholungsparkAlter Rheinwird aufgewertet

    Der Erholungspark bietet Platz fr verschiedensteFreizeitnutzungen.

    Der neue Spazierweg um die Seelachenbucht lockt in die Natur.

    Hier mndete frher die Seelache in den Rhein. Jetzt erffnet sich dem Besucher die ganze Prachtdes Erholungsparks.

    Benutzerfreundliche Badezugnge laden zumSchwimmen ein. Die Liegewiese wurde abgeflacht.

    Schne Herbststimmung: Der Naturpark Alter Rhein hat zu jeder Jahreszeitseine Reize.

    Mehr Sicherheit dank Verlegung des Radweges und eine neue Qualitt des Verweilens im einladenden Gastgarten.

    Der Gemeindebauhof in action: 100 Bume und 1000 (!) Strucher wurden neu gepflanzt, dieLandschaft damit zum Park aufgewertet.

    Die Projektverantwortlichen beim Lokalaugenschein: Der designierte Bauhofleiter Wolf-gang Hagen, Landschaftsplaner Thomas Loacker, Gemeinderat Dietmar Haller, Radwegbe-auftragter des Landes Peter Moosbrugger, Gemeindertin Christine Vetter, Landesrat Johannes Rauch, Brgermeister Kurt Fischer, der Leiter der Umwelt-abteilung Rudi Alge, Verkehrsplaner Anton Gchter und Peter Buschta von der Tiefbauabteilung der Gemeinde.

    Der neue Radweg

    schlngelt sich

    romantisch

    durch die Landsc

    haft.

    Foto

    s Lu

    kas

    Hm

    mer

    le

  • TitelInhalt

    Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 49/05. Dezember 2014 3

    Impressum

    Medium, Erscheinung:Amts- und Anzeigenblatt der Marktgemeinde LustenauErscheint jeden FreitagErscheinungsort und Verlagspostamt: 6890 Lustenau

    Herausgeberin:Marktgemeinde LustenauRathausstrae 1, 6890 Lustenauffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8.00 12.00 Uhr und13.30 16.30 Uhr, Freitag 8.00 12.30 Uhr

    Redaktion:ffentlichkeitsarbeitT 05577 8181-112E [email protected]

    Abo- und Inseratenservice:Angelika LechleitnerRathaus, 2. Stock, Zimmer 202T 05577 8181-204F 05577 86868E [email protected]

    Inseratenannahme nur schriftlich jeweils bis Dienstag,12 Uhr (vor Feiertagen Montag). Aktuelle Anzeigentarife auf www.lustenau.at

    Preis, Abonnement, Zustellung:Einzelpreis: Euro 0,50Abo jhrlich: Euro 31,46 (inkl. Zustellung)

    Satz und Druck:Buchdruckerei Lustenau GmbHMillennium Park 10, 6890 Lustenau

    (Foto Lukas Hmmerle)

    Gesundheit, Notdienste, Kalender4 rztlicher und Zahnrztlicher Notdienst4 Apotheken Notdienst4 Wochenkalender4 Abfallkalender

    5 Aus unserer Gemeinde

    25 Kirchen

    28 Veranstaltungstipps

    29 Vereine und Termine

    34 Inserate35 Inserentenverzeichnis61 Kleinanzeigen

    Endspurt fr Neugestaltung Alter Rhein

    Kaum eine andere Lustenauer Baustelle hat in jngerer Zeitso viele Zaungste angelockt wie die am Alten Rhein. Der Radweg wurde aus dem Badegelnde auf die Parkplatz-seite am Alten Rhein verlegt. Die erforderliche Umwand-lung des alten Uferweges in einen Spazierweg wurde zurAufwertung des gesamten Erholungsgebietes gentzt. Nunerstrahlt das Naherholungsgebiet als Landschaftspark mitneuer Ufergestaltung, Biotopen, Bepflanzungen und reiz-voller Wegefhrung.

    Titelfoto: Landschaftsplaner Thomas Loacker, der designier-te Bauhofleiter Wolfgang Hagen, Gemeindertin ChristineVetter, Brgermeister Kurt Fischer, der Leiter der Umwelt-abteilung, Rudi Alge und Landesrat Johannes Rauch.

  • 4 Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 49/05. Dezember 2014

    Apotheken- und Nachtdienst

    Samstag, 06.12. und Sonntag, 07.12.:Rheintal-Apotheke | Hofsteigstrae 1, Tel. 83344

    Montag, 08.12.:Engel-Apotheke | Grindelstrae 17a, Tel. 88080

    Dienstag, 09.12.:Rhein-Apotheke | Hchst, Kirchplatz 4, Tel. 05578/75391

    Mittwoch, 10.12.:Rheintal-Apotheke | Hofsteigstrae 1, Tel. 83344

    Donnerstag, 11.12.:Braun-Apotheke | Maria-Theresien-Strae 13, Tel. 82021

    Freitag, 12.12.:Rheintal-Apotheke | Hofsteigstrae 1, Tel. 83344

    Der Dienst am Wochentag dauert jeweils von 8 Uhr morgens bis 8 Uhr des folgenden Tages.

    Kalender fr die Woche 50/201408. Dezember bis 14. Dezember 2014

    Wochenkalender

    08. Mo Mari Empfngnis; Elfriede, Edith 09. Di Valerie, Anastasia, Abel, Delphina 10. Mi Herbert, Diethard, Sarah, Angelina 11. Do Damasus, Daniel, Ida, David, Wilburg 12. Fr Johanna Fr. v. Ch., Hartmann, Amicus 13. Sa Luzia, Ottilie, Jodok, Edda, Otbert 14. So Johannes v. Kreuz, Konrad, Berthold

    Der MOND geht bis 20. Dezember unter sich.Donnerts im Dezember gar, kommt viel Wind im nchsten Jahr.

    Abfallkalender

    12. Do Bioabfall, Gelber Sack, Restabfall, koBag

    Altstoffsammelzentrum (ASZ) Knigswiesen, LustenauInfo-Hotline 05577 202 575 Abgabe von sperrigen Restabfllen, Holz, Altstoffen sowieGrn- und Problemabfllen bis zu 3 m3. Informieren Sie sichanhand der Abfallbroschre ber die verschiedenen Abfall-arten und wie sie richtig und mglichst gnstig entsorgtwerden knnen.

    ffnungszeiten November bis MrzMontag bis Freitag 7.00 bis 16.45 Uhr jeden 1. Samstag im Monat 9.00 bis 12.00 UhrInfo-Telefon: 05577/202 575

    Bauhof der Marktgemeinde Lustenau, Schillerstrae 48,Tel. 05577 84527Abgabe von Kleinstmengen an Sperrmll und Problem-stoffen, die auf ein Fahrrad oder Mofa passen. Abgabemglichkeit: Mittwoch 9.00 bis 12.00 UhrGrere Mengen an Sperrmll und Problemstoffen gebenSie bitte im ASZ Husle ab.

    Lassen Sie sich per SMS oder E-Mail an die Abfuhrtermineerinnern! Anmeldung auf www.lustenau.at/abfall

    Gesundheit, Notdienste

    Notrufe

    Feuerwehr 122 Rettung 144Polizei 133 Telefonseelsorge 142

    rztlicher Wochenend-Notdienst

    Samstag, 06.12., 7 Uhr bis Montag, 08.12., 7 UhrDr. Angelika Hfele-Giesinger, Bahnhofstrae 29, Tel. 82323

    Montag, 08.12., 7 Uhr bis Dienstag, 09.12., 7 UhrDr. Udo Schlemmer, Maria-Theresien-Strae 6, Tel. 83210

    Ordinationen von 10 12 Uhr und 17 18 Uhr, bei unaufschiebbaren Behandlungen und dringenden Notfllen auch auerhalb der Ordinationszeiten.

    rztlicher Wochentag-Notdienst

    Ist an Wochentagen die Hausarztpraxis nicht erreichbar, istfr dringende Flle ein Bereitschaftsdienst eingerichtet.Die diensthabende Praxis ist von 7.00 bis 22.00 Uhr berden rztenotruf erreichbar: Tel. 141 bei der RFL (Rettungs-und Feuerwehrleitstelle) oder auf www.141-vorarlberg.at.Auerhalb dieser Zeiten erfolgt die Versorgung von Notfllen ber den Rettungsnotruf: Tel. 144.

    Keine Ordination

    Dienstag, 9.12. bis Donnerstag, 11.12.Dr. Simon ZndMaria-Theresien-Strae 15, Tel. 62444-0

    Zahnrztlicher Notdienst

    Samstag, 06.12. bis Montag, 08.12.Dr. Roman JahodaLandstrae 53, Hard, 09 11 Uhr

    Dr. Marcel NiggMitteldorfgasse 7b, Dornbirn, 17 19 Uhr

  • Lustenauer Gemeindeblatt Nr. 49/05. Dezember 2014 5

    konnte der bisherige Uferweg zwischen Rohr und Furt zumSpazierweg umgebaut werden. Bei der Schmitterbrckewurde die Querung der L 45 und die Zufahrt zu Air Liquidesicherer gestaltet, bevor der neue Radweg bei der Obstanla-ge Heidensand in den bestehenden Dammweg RichtungHohenems einmndet. Fr die technische Planung zeichnetdas Verkehrsbro Besch & Partner verantwortlich.

    Neue Qualitt der Liegewiese Die Verlegung des Radweges weg vom Ufer ermglichteeine Reihe gestalterischer Verbesserungen fr Badegsteund Spaziergnger. So kann der verschmlerte Uferwegknftig als Radabstellplatz genutzt werden. Mehr Aufent-haltsqualitt bringt die Bepflanzung mit Struchern. Gehl-ze sorgen fr Gliederung, eine Abschirmung der Liegewieseund Beschattung. Die Badeeinstiege wurden sicherer ge-macht, bis zur nchsten Badesaison werden auch Sitzbnke,die Familien-Grillstelle und Beschilderungen erneuert.

    Aktivierung der historischen Seelachenmndung Am oberen Ende der Liegewiese mndete vor der Rheinre-gulierung die Seelache in den ungezhmten Rhein. Davon war bis vor kurzem nichts mehr zu sehen, dichtesUfergehlz versperrte den Blick auf das Wasser. Von derIRR wurde jetzt der Uferbewuchs entfernt und eine neueMndungsbucht geschaffen: Eine vorgelagerte Flachwas-serzone bereichert das ehemalige Mndungsgebiet. Um die blaue Lagune fhrt bereits ein Spazierweg, dernoch bekiest wird.

    Aus unserer Gemeinde

    Umwelt / Mobilitt Endspurt fr Neugestaltung Alter Rhein

    Nach nur dreimonatiger Bauzeit ist es soweit: Am 5. Dezember kann der neue Abschnitt des Landesradwe-ges im Natur- und Erholungspark Alter Rhein zwischenKiosk Am Rohr und Schmitterbrcke zur Bentzungfreigegeben werden!

    Kaum eine andere Lustenauer Baustelle hat in jngerer Zeitso viele Zaungste angelockt, wie die Verlegung des Radwe-ges aus dem Badegelnde auf die Parkplatzseite am AltenRhein. Die erforderliche Umwandlung des alten Uferwegesin einen Spazierweg wurde zur Aufwertung des gesamtenErholungsgebietes in einen Landschaftspark mit neuerUfergestaltung, Biotopen, Bepflanzungen und reizvollerWegefhrung gentzt. Fr die Planung verantwortlichzeichnet Landschaftsarchitekt Thomas Loacker von stadt-land.

    Zusammenarbeit von Gemeinde, Land und IRR Mit dem von der Umwelt- und Tiefbauabteilung koordinier-ten Projekt von Gemeinde, Straenbauabteilung der Vbg.Landesregierung und Internationaler Rheinregulierung(IRR) wurden gleich mehrere Fliegen auf einen Schlagerwischt: Der neue Radweg wurde durchgehend asphaltiertund kann nun fr Alltagsradler im Wi