Social Media f¼r Mitarbeiter

download Social Media f¼r Mitarbeiter

of 70

  • date post

    18-Dec-2014
  • Category

    Documents

  • view

    442
  • download

    1

Embed Size (px)

description

Kurzreferat zu den Grundlagen von Social Media - Zielgruppe: MitarbeiterWir freuen uns über Besuche auf http://brandsandfriends.at oder http://facebook.com/bfmmAT

Transcript of Social Media f¼r Mitarbeiter

  • 1. Was sind Social Media?Social Media fr Mitarbeiter Daniel Friesenecker
  • 2. Die Brands and Friends GmbH Positionierungist das erste Bro fr die Entwicklungund Begleitung von authentischenMarken in sterreich. Positionierungsprozesse Marken- und Design-Entwicklungen Internal Branding, interne Kommunikation Emotionsbasierte Marketing Projekte Umsetzungsbegleitung
  • 3. Authentische Unternehmenhaben motivierte Mitarbeiter begeisterte Kunden undverdienen nachhaltig besser.
  • 4. Das Prinzip Stabiler KernDynamische Teams
  • 5. Das Prinzip Stabiler KernDynamische Teams
  • 6. Das Prinzip Stabiler KernDynamische Teams
  • 7. Das Prinzip Stabiler KernDynamische Teams
  • 8. Das Prinzip Stabiler KernDynamische Teams
  • 9. EinstiegWelche sozialen Netzwerkenutzen Sie?
  • 10. DefinitionSocial Media ist ...
  • 11. DefinitionSocial Media ist ...ein Schlagwort, unter dem soziale Netzwerke undNetzgemeinschaften verstanden werden, die alsPlattformen zum gegenseitigen Austausch vonMeinungen, Eindrcken und Erfahrungen dienen.
  • 12. http://bit.ly/facebook_idee
  • 13. soziale Netzwerkeeine Auswahl
  • 14. soziale Netzwerkefacebook
  • 15. soziale Netzwerkefacebook das grte soziale Netzwerk mit 800.000.000 Usern weltweit sterreich 2.600.000 User noch immer bei vielen als privates Netzwerk abgespeichert, allerdings bewegen sich viele Unternehmen auf facebook Gefahr: komplexe Privatsphreneinstellungen (im Zweifel ausloggen und nachsehen was noch zu sehen ist) stndige Weiterentwicklung fr viele User unangenehm
  • 16. Mrz 2010: Facebook berholt Google
  • 17. Mrz 2010: Facebook berholt Google
  • 18. Aktiver User
  • 19. EinstellungenAktiver User
  • 20. EinstellungenAktiver UserNeuigkeitenNachrichten und eigene Favoriten
  • 21. EinstellungenAktiver UserNeuigkeitenNachrichten und eigene Favoriten Gruppen und eigene Seiten
  • 22. EinstellungenAktiver UserNeuigkeitenNachrichten kommende und Veranstaltungen eigene und Favoriten Aktualisier- ungen Gruppen und eigene Seiten
  • 23. EinstellungenAktiver UserNeuigkeitenNachrichten kommende und Veranstaltungen eigene und Favoriten Aktualisier- ungen Gruppen und eigene Seiten Werbung
  • 24. EinstellungenAktiver UserNeuigkeitenNachrichten kommende und Veranstaltungen eigene und Favoriten Aktualisier- Nachrichten von ungen Freunden und Seiten (inkl. Mglichkeit zu teilen, liken Gruppen und kommentieren) und eigene Seiten Werbung
  • 25. EinstellungenAktiver User Meldungen, Fotos, Videos ... selbst teilenNeuigkeitenNachrichten kommende und Veranstaltungen eigene und Favoriten Aktualisier- Nachrichten von ungen Freunden und Seiten (inkl. Mglichkeit zu teilen, liken Gruppen und kommentieren) und eigene Seiten Werbung
  • 26. soziale NetzwerkeGoogle+
  • 27. soziale NetzwerkeGoogle+ derzeit medial extrem prsent im Moment noch hauptschlich durch Early Adopter genutzt einfacher als facebook Freunde werden in Circles kategorisiert Videofunktion Hangout (umfangreicher als die facebook-Variante) (noch) keine Werbung
  • 28. soziale NetzwerkeTwitter
  • 29. soziale NetzwerkeTwitter maximal 140 Zeichen pro Nachricht (= tweet) extrem schnelle Echtzeitinformation bedarf stndiger Beschftigung
  • 30. soziale NetzwerkeTwittervon Journalisten und Influencern genutzt.Erfolgreichster Twitter User in sterreich: Armin WolfSchnelle Informationsweitergabe Tod von Dichand 45 Min. vor offizieller Meldung auf Twitter Notwasserung am Hudson River erstes Foto auf Twitter Untergang Linzer Auge erstes Foto auf Twitter
  • 31. soziale NetzwerkeBusinessnetzwerke
  • 32. soziale NetzwerkeBusinessnetzwerke dienen dem Austausch der Vernetzung dem Wissenstransfer machen Netzwerke sichtbar
  • 33. soziale NetzwerkeKununu
  • 34. soziale NetzwerkeEmpfehlungsnetzwerke
  • 35. soziale NetzwerkeEmpfehlungsnetzwerke Kunden bewerten Geschfte/Produkte via Smartphone lassen sich Geschfte in der Umgebung anzeigen je besser man bewertet ist, desto eher sind Kunden geneigt, ins Geschft zu kommen