Wochenende KW16-2016

Click here to load reader

  • date post

    28-Jul-2016
  • Category

    Documents

  • view

    236
  • download

    7

Embed Size (px)

description

 

Transcript of Wochenende KW16-2016

  • SA 10/1 S0 8/0

    SGWilhelmsburg ist MeisterDie Handballerinnen von der Elbinselschaffen den Regionalliga-Aufstiegund knnen Pokalsieger werden

    Informieren reicht nichtPortrt: Michael Knobloch istneuer Chef der HamburgerVerbraucherzentrale

    ElbeWochenblattWochenzeitung fr den Hamburger Sden amWochenende

    KW 16a | 23. April 2016 | Trger Auflage: 94.099 | 040 / 76 60 00 - 0 | Redaktion 040 / 85 32 29 33 | www.elbe-wochenblatt.de | [email protected]

    Umsonst zu Luke MockridgeFreikarten fr den Klassensprecherder Generation hashtag in derBarclaycard Arena zu gewinnen6 3 4

    JmmerArgermitWotanFreikarten fr dasOhnsorg-Gastspiel imHarburger Theater am1. Mai zu gewinnen 14

    ElbeUmfrage

    WashaltenSievonder

    Erdogan-Satire??S. 2

    (Traditions)-HafenbleibtVereinMuseumshafenHarburg hat durchVertragmit Bezirksamt jetzt Planungssicherheit

    Schwingen,Abhngen, GrillenDie Trends derGartensaison 2016 Balkonien wird immerattraktiver

    HamburgbeimCarsharingvorncar2go hat inder Hansestadtbereits ber 100.000Kunden

    10

    9

    HARBURG. An Deck der Transit im Harburger Binnenhafen herrscht beste Laune: Der Vorstand des Vereins Museumshafen Harburg(Gorch von Blomberg, Katharina Pscheidt und HelgoMayrberger, v.l.) freut sich, dass er zehn Jahre lang den Traditionsschiffhafen amLotsekanal betreiben darf. Das regelt ein am Freitagmit dem Bezirksamt Harburg geschlossener Vertrag. Langfristig soll der Verein wei-tereWasserflchen in seine Verwaltung bekommen, wenn diese frei werden. TEXT: EM/FOTO: MUSEUMHAFEN HARBURG

    Die KrimiserieIn loser Folge stellt das ElbeWochenblatt amWochenen-de die spannendsten Krimi-nalflle aus Hamburg vor. Inder heutigen Ausgabe gehtes um einen Vergewaltiger,der zumMrder wurde.

    ElbeSerie

    HamhurgerKriminalflle

    Ein langer drrer Mann

    W. DSE, HAMBURG

    Zwei Frauen wollen ein neuesLeben beginnen, ein Mann lebtzwei Leben gleichzeitig. Ihr Zu-sammentreffen endet tdlich.Magda-Maria Lhring kommtim Juli 1964 nach einer Tren-nung aus Eutin nach Hamburg.Die 35-Jhrige zieht zu ihrerSchwester nach Neuengammeund nimmt in Bergedorf eineStelle in einer Wscherei an.Als Edeltraut Harloff aus Hei-

    ligenhafen im September 1965mit ihrem Verlobten in Ham-burg eintrifft, ist Magda-MariaLhring bereits tot. Erwrgt.Bevor spielende Kinder sie am19. Oktober 1964 finden, hat sieschon zehn Tage im jendorferPark gelegen. Sie ist vom Besuch

    eines Tanzlokals nicht mehr zu-rckgekehrt, hat sich heftig ge-gen ihren Mrder gewehrt. Einebrauchbare Spur ermittelt diePolizei nicht.Nach demMord imTrittauerForst gibt es Zeugen

    Edeltraut Harloff findet schnelleine Stelle als Kchenhilfe in ei-nem Hotel nahe dem Haupt-bahnhof, wird aber am 24. No-vember schon wieder entlassen.Zwei Tage spter entdecken Spa-ziergnger ihre Leiche imTrittau-er Forst Oher Tannen naheNeuschnningstedt. Erwrgt.Auch Harloff hat sich heftig ge-gen ihren Mrder gewehrt.Diesmal gibt es Zeugen, die sie

    gesehen haben. Zunchst imquator in der Zimmerpforte

    am Hansaplatz, kurz darauf imWartesaal 2. Klasse im Haupt-bahnhof.Mit einem langen, dr-ren Mann. Am 1. Dezember1965 meldet sich auf der Polizei-wache in Schenefeld ein weitererZeuge. Heribert Solf. Der 25-Jh-rige ist Baggerfhrer, verheiratetund hat einen kleinen Sohn. Under ist 1,95 Meter gro.Die Beamten finden heraus,

    dass er fr zwei Stunden des Tat-tages kein Alibi hat. Er gestehtnicht nur die beiden Morde, son-dern noch 15 Vergewaltigungen.Magda-Maria Lhring und Edel-trautHarloffmssen sterben, weilsie sich nicht vergewaltigen lassenwollen.Heribert Solf, hinter der Fassa-

    de seines kleinbrgerlich-proleta-rischen Familienlebens ein Trin-

    Als die Polizei 1965 einen Baggerfhrer vernimmt,gesteht er 15 Vergewaltigungen und zwei Morde

    ker und Triebtter, bekommt am1. Mrz 1967 lebenslnglich.1985 kehrt er nach einem dreit-gigen Hafturlaub nicht wiedernach Santa Fu zurck, meldetsich aber telefonisch. Mit derDrohung, seine beiden Katzenins Tierheim verfrachten zu las-sen, wird Solf schlielich zurRckkehr bewegt.

    Tennis in RnneburgkennenlernenHARBURG. Der Tennisplatz derFreien Sportvereinigung Har-burg-Rnneburg (FSVR) auf derWilstorfer Hh ist gut in Schuss.Jetzt knnen Kinder und Er-wachsene trainieren oder denSport neu kennenlernen. AbDienstag, 28. April, von 17 bis 18Uhr hat die FSVR einen Schnup-perkurs fr Kinder im Pro-gramm. Fr Erwachsene ab Don-nerstag, 28. April, von 18 bis 19Uhr. Kinder zahlen 70, Erwachse-ne 90 Euro. Info und Anmeldungoder Buchung individueller Trai-ningsstunden bei Catrin Khn-ken unter!0171 / 412 65 53oder [email protected] AD

    Straenfestmit FlohmarktHARBURG. AmSonnabend, 18.Juni, veranstalten die Anwohnerdes Einhausrings in Langenbekab 13 Uhr ein Straenfestmitverschiedenen Aktivitten frGro und Klein. Im Rahmen die-ses Festes soll auch ein Floh-markt stattfinden. Interessenten,die einen Stand aufbauenmch-ten, knnen sich bis Anfang Juniper E-Mail anmelden:[email protected] Im Be-treff Straenfest" angeben.Standgebhr: ein (mglichstselbst gebackener) Kuchen.EW

    jj??j

    Heinz Husen Containerdienst

    Ritscherstr. 10, 21244 BuchholzTel. 04186 - 88 85 - 0 Fax. 04186 - 88 85 - 20www.heinz-husen.de

    Abfallentsorgung aus Haus, Garten und GewerbeBaustoffe, z.B. Sand, Kies, Mutterboden, Mulch

    ERFAHRUNG & KOMPETENZSCHAFFEN VERTRAUEN

    BESTMGLICHE ERGEBNISSERUND UM DIE IMMOBILIE

    UNVERBINDLICHE BERATUNG

    040 33 16 11WWW.ULRICH-ULRICH.DE

    ULRICH & ULRICHI MMOB I L I E N

    Hr. Paulini Hr. Ulrich

    Seit 1973 Ihr Opel-Partner im Raum Sderelbe.Lessingstr. 7321629 Neu WulmstorfTelefon 040/7007890Telefax 040/70078990www.autohaus-schaible.de

    All unseren Kunden,Geschftspartnernund Freunden wnschenwir frohe Ostern!

    GOLD- & SILBERANKAUFJuwelier Kosche

    Sofort Bargeld fr Ihren nicht mehr bentigten Goldschmuck

    Juwelier Kosche Am Harburger Bahnhof (gegenber dem Phoenix Center)Moorstr. 9 Rechter Eingang Tel. 040 / 32310355 Mo.-Fr. 10 -18

    ZAHNGOLD in jedem Zustand! Alles anbieten!Auch defekt und ungereinigt. Kleine und groe Mengen.

    Heizl Diesel Schmierstoffe

    0 41 05 / 65 10 99Shell Markenpartner

    *ausgenommen Zuzahlungen, verschreibungspflichtige Arzneimittel, Angebote. Botendienste fr 30% Artikelsind leider nicht mglich. Keine Doppelrabattierung. Nur vom 29.06. bis 30.06.2015. Keine Haftung fr Druckfehler.

    Fr. Dr. Dagmar CallsenFachapothekerin fr Arzneimittelinformationen

    Hannoversche Str. 86 21079 HamburgTel.: 040 - 300 88-696 Fax 300 88 695

    vom 29.06. bis 30.06.2015vom 25.04. bis 26.04.2016

    *ausgenommen Zuzahlungen, verschreibungspichge Arzneimiel, Angebote. Botendienste fr 30 % Arkelsind leider nicht mglich. Keine Doppelrabaerung. Nur vom 25.04. bis 26.04.2016. Keine Haung fr Druckfehler.

  • 2 Elbe Wochenblatt Thema der Woche SONNABEND 23. APRIL 2016

    Was halten Sie vonBhmermanns Erdoan-Satire?

    Das sagen die Harburger

    NadineWeseloh (39)Fachberaterin im Reformhaus

    DieReaktiondes trkischenStaatschefs finde ichvllig ber-zogen.Daswardoch imRahmeneiner Satiresendung.DerBh-mermannhat sich ja nicht hinge-stellt unddas als echtePropagan-daverkauft, sonderngesagt, dasses Satire ist.

    Vanessa Ravens (25)Fachkraft im Reformhaus

    Ich finde ErdoansReaktion vl-lig bertrieben. Natrlich hat dieTrkei eine andereKultur, und esgibt dort andereGesetze, aberdasGedichtwurde ja imdeut-schen Fernsehen verffentlicht.Undwasmssen sich andereStaatchefs gefallen lassen?

    Claus Ritter (72)Industrievertreter

    Wegen einer solchen Lappalie ei-ne solcheWelle zumachen, findeich unglaublich.Wenn sich Erdo-anbeleidigt fhlt, dann soll ereinenprivatenAnwalt einschal-ten. Aber die Regierungmusssich aus der Sache in jedemFallheraus halten.

    Azis Aktan (36)Juwelier

    Wie haben hier in Deutschlandsowohl Meinungs- als auchPressefreiheit. Ob man dasSchmhgedicht gut findet, isteine vllig andere Frage, aberes ist erlaubt, hier so etwas zusagen. Erdoan verbittet sichauch jede Einmischung.

    Sagen Sie uns IhreMeinung

    Harmlose Satire oder bserSchlag unter die Grtellinie?

    Was sagen Sie dazu?Schreiben Sie uns!Entweder per E-Mail [email protected] oder per Briefan die Wochenblatt Redak-tion, Harburger Rathausstra-e 40, 21073 Hamburg.

    ksel Dzgner (52)Schaugewerbegestalter

    Es gibt Grenzen fr Spe. DasGedicht ist verletzend und gehtunter die Grtellinie. JederMensch sollte respektvoll mitanderen umgehen. Bhmer-mann sollte sich wenigstensentschuldigen. Wenn nicht,muss ein Gericht entscheiden.

    Benjamin Hahn (20)selbststndiger Promoter

    DasGedicht istwie einGriff insKlo. Ichkannverstehen, dass Er-doan sich soaufregt. Auerdemist dasder einzigeWeg, dassBh-mermanndafr zurRechenschaftgezogenwird.WennErdoanschweigenwrde,wrdenie-mandetwasdagegen tun.

    Hilal Alves (23)Friseurin

    EinenMenschen so zubeleidigenund soblozustellen,wieBh-mermanndasmit Erdoange-macht hat, geht nicht, egal oberPrsident ist oder einganznor-malerNachbar. Daherbin ichda-fr, dassBhmermannbestraftwird.

    ElbeUmfrageDiskutieren Siemit auf elbe-

    wochenblatt.de

    Umfrage: Ob der ZDF-Moderator zu weit gegangen ist,sehen die Befragten sehr unterschiedlich

    SABINE LANGNER. HAMBURG

    Vor drei Wochen nahm dieNDR-Sendung Extra 3 dentrkischen StaatsprsidentenRecep Tayyip Erdoan mit demsatirischen Lied Erdowie, Er-dowo, Erdogan auf den Arm.Die Reaktion: Erdoan tobte undbestellte den deutschen Botschaf-

    ter ein. Eine Woche spter legteder ZDF-Moderator Jan Bh-mermann in der Sendung NeoMagazin Royale nach mit einemso genannten Schmhgedicht.Erdoan stellte daraufhin ei-

    nen Strafantrag gegen den Sati-riker Jan Bhmermann wegenBeleidigung. Seitdem diskutiertnicht nur ganz Deutschland,

    was Satire darf und wann dieGrenzen des guten Geschmacksberschritten sind, sondern in