Raus aus München 05/2016

download Raus aus München 05/2016

of 4

  • date post

    26-Jul-2016
  • Category

    Documents

  • view

    214
  • download

    0

Embed Size (px)

description

Raus aus München 05/2016 ist eine Anzeigen-Sonderveröffentlichung der InMagazin Verlags GmbH.

Transcript of Raus aus München 05/2016

  • RAUS AUSMNCHEN

    SONDERVERFFENTLICHUNG

    REISEN KULINARIK WELLNESS OUTDOOR

  • Ab und zu taucht sie ja bereits auf dieSonne und flunkert uns recht glaub-wrdig vor, dass es bald so weit seinknnte mit dem Frhling. Wohl dem,der dann gerade whrend der Mit-tagszeit ein windgeschtztes Eck imBiergarten oder auf dem heimischenBalkon besetzen kann. Besonders in-tensiv gebrdet sich der Jahreswech-sel allerdings drauen, drauen in derNatur und auf den Bergen, einfachdort, wo die Luft klarer und der Him-mel nher ist.

    Sonnenbalkon im Eisacktal: DerBlick frei und weit, mitten in den Ber-gen, trotzdem nicht beengt. Ja, die Au-gen knnen hier in aller Ruhe spazierengehen, spazieren gehen ohne Wider-stand, hinweg ber die sanften weiglitzernden und vllig unberhrtenSchneeflchen der Hochalmen bis sieletztendlich von den bizarren Felsfor-mationen der Dolomiten geradezumagnetisch in deren Bann gezogenwerden. Das Eisacktal ist eine der mar-

    kantesten der Furchen, die die reien-den Bergflsse in die Sdtiroler Feri-enlandschaft gefressen haben. Genau-genommen bereits ab Brenner Rich-tung Sden, im touristischen Verstnd-

    RAUS AUS MNCHEN

    nis aber erst ab Franzensfeste bis zurEtschmndung bei Bozen (der nrdli-che Teil heit Wipptal). Und der unstill-bare Hunger der Fluten hat ganze Ar-beit geleistet. Nirgendwo sonst sind die

    Erosionsskulpturen aus Kalkstein so be-eindruckend wild, so fransigzackig ge-lungen wie hier. Herrlich heimelig teil-weise das Unten. Dort, wo sich diekleinen so typischen Orte und Stdt-chen mit den engen Gassen und dickenHausmauern mit dem Flussbett und derAutostrada um den wenigen Platz amTalgrund streiten. Eigentlich kennenwir sie fast alle von den Straenschil-dern: Brixen, Schnauders, Gufidaun,Waidbruck ... wenn nach dem erstenCappuccino in Sterzing hier nach gut2.5 Stunden (ca. 250km) von Mnchendie zweite Portion belebende Italianitfllig ist. Ecco! Die Frhlingsstation imsdlichen Teil des Tales, keine 30 Kilo-meter vor Bozen. Nur 10 Minuten hochber Klausen liegt die Gemeinde Vil-landers, grozgig verteilt auf 500 bis1.800 Metern am Villanderer Berg(2.500m) und damit auf einem der sobegehrten Sonnenbalkone mit faszi-nierendem Panorama auf die spekta-kulrsten Bergketten der Region. Fernab vom transalpinen Durchgangsver-kehr und reger Geschftigkeit tief un-ten am Eisack selbst. Fr Alpinskifahreridealer Standort, hochkartige Gebietewie z.B. Sellaronda (37km), Plose(25km), Seiseralm (15km), Grden

    Mrzsonne in Sdtirol VILLANDERS im Eisacktal

    Sehnsucht SonnenplatzerlStrategische Positionen fr Frhlingsjger

    Redaktion_0516_Redaktionsseiten 29.02.2016 13:33 Seite 24

  • (30km) u.v.m. sind einfach erreichbar auch mitdem kostenlosen Ski-Shuttlebus. Haltestellevor der Hoteltr. Besonderes Augenmerk ha-ben die Touristiker vor Ort allerdings den be-schaulichen Outdooraktivitten wie Winter-und Schneeschuhwandern, Skitourengehenund Langlaufen gewidmet. Und wieder spieltdie Geographie mit: Die Hochplateaus der Vil-landerer, Feldthurner, Barbianer und SeiserAlm (grte Hochalm Europas, 56 qkm, 1.700bis 2.300m) bieten Schnee, gut prparierteWege und Loipen ohne anstrengende Hhen-differenzen meist bis Mitte/Ende April. Auchgefhrte Touren sind u.v.a. mglich.

    Unser Tipp: Das Granpanorama HotelStephansHof (880m), ein Viersterne- Well-nesshaus, zentral im Ort, das sagenhafte Do-lomiten-Kino tatschlich von allen Zimmernund Suiten unverbaut zur ganz privaten Ver-fgung. Ein sympathisches Domizil mit Erkernund Trmchen, so gar kein strender Klotz,und wie in Sdtirol so oft noch fest in Fa-milienhand. Persnliche Atmosphre trifft hierwohltuend auf Komfort und Anspruch auf die(es muss an den Genen liegen!) so regionsty-pische Herzlichkeit. Insgesamt viel Holz undsogar vor dem grozgigen Wellness-Bereichmit Badelandschaft (Pool, Whirlpool) und Sau-na posieren die ach so fotogenen Felsforma-tionen durch die Panoramafenster.

    Wenn jetzt die erste Mrzsonne Begehr-lichkeiten weckt, dann spielt es seinen Trumpferst so richtig aus das weitlufige Almarealdirekt vor der Hoteltr: Vllig jungfrulicheSchneelandschaften mit gemtlichen Htten,ein wild-romantisches Winterwonderland wiegeschaffen fr Touren mit den lustigen En-tenfen. z.B. zum Rittner Horn (2.247m), ei-ne leichte Strecke (11km, fnf Stunden), weitab von Pistentrubel und Aprs-Zirkus. Schnee-schuhwandern ist brigens ganz einfach, dieAusrstung nebst Tipps oder auch Fhrungengibt's vom Hotel. Und muss man es noch extraerwhnen? Wir wren nicht in Sdtirol, wr-

    den sie hier nicht auch lauern, diehundsgemeinen sinnlichen Verfh-rungen, die Schlutzer, duftendenSpeckkndel und ofenwarmen Apfelstrudel, die unwiderstehlicheBrettljausn. Auch wer trotzdemwehrhaft ausschlielich am Salat-buffet klebt (was mehr als dummwre), sollte wenigstens die Eisack-taler Weinsuppe mit Spinatkrapfenprobieren eine echte Spezialittdes Hauses! Und es kann u.U.schnell gehen mit dem Frhling.Whrend oben noch die Schritteim Frost knirschen, erlaubt die Son-ne unten im mediterranen Bozenbereits das Glaserl Roten im lufti-gen Shirt. www.bolzano-bozen.it

    Die Winter-Romantik-Pauscha-le (bis 20.3.) kostet ab 599 Euro fr sieben ber-nachtungen und 3/4-Verwhnpension, Well-ness-Nutzung plus Partner-Programm, gefhrteSchneeschuhwanderungen, romantische ber-nachtung in einer Almhtte, Langlaufschnup-perkurs, Gala-Dinner u.v.m. Zudem Transfer vonBrixen Bahnhof. www.stephanshof.com

    Fr die Orte Klausen, Feldthurns, Barbianund Villanders bei teilnehmenden Betrieben:Die Klausen Card alps & wine. Sie ermg-licht uneingeschrnkte Nutzung der ffentli-chen, Eintritt in ber 80 Museen, gratis Win-terbus, Wanderungen mit und ohne Schnee-schuhe, Wein- und Grappaverkostungen u.v.m.www.klausencard.info

    Kulinarik mit Aussicht Bergrestaurant PREDIGTSTUHL (ca. 1.600 m)

    Genussvoll prickelnderSamstag auf dem Predigtstuhl (inkl. Bahnfahrten)Das Buffet reichlich eingedeckt mit Frhstcksspezialitten(9-12.00) und Italo-Lunch bis 14.00 dazu Prosecco ohne Li-mit. Dreimal je bis zu fnf Personen sind eingeladen, hoch

    oben im Predigt-stuhlbergrestaurant(ca. 1.600m, Bad Rei-chenhall), einen lau-nigen, genussvollenProseccoSamstag mitFreunden oder Fami-lie zu erleben: Junge

    kreative Kche, herrlicher Ausblick, groe Sonnenterrasse.Fr jeden gibts ein Gutscheinheft mit 25 Euro Verzehrbon(der Prosecco ist ohnehin kostenlos), Berg-/Talfahrt mit derspektakulren Seilbahn und ein Original ProseccoSamstag-Glas . Das prickelnde Vergngen und Autofahren? UnserePartner von der Oberlandbahn (Meridian) stiften allen diepromillekompatible Bahnreise, die Strecke zwischen Freilas-sing und Reichenhall (Umstieg am gleichen Bahnsteig) spen-diert die Berchtesgadener Land Bahn. www.blb.info www.der-meridian.de www.proseccosamstag.de

    Drei Packages bis zu fnf Personen ProseccoSams-tag inkl. Bergbahn und Bahnfahrt (Gesamt ca. 980.- ) Rufen Sie bis Fr 11.3., unter der Tel.-Nr.: 0137 - 80 84 01 685* an undnennen Sie das Stichwort predigt plus Ihren Namen, Anschrift undTel.-Nummer. Sie knnen auch eine SMS schicken mit dem Text IMWIN predigt**, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an die Nummer52020 *** * 0,50 f pro Anruf aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem

    Mobilfunknetz** Bitte Gro- und Kleinschreibung beachten!*** 0,50 f pro SMS inkl. VFD2-

    Anteil von 0,12 f

    VERLOSUNG

    Redaktion_0516_Redaktionsseiten 29.02.2016 13:33 Seite 25

  • RAUS AUS MNCHEN

    Ein Blick auf die Sparmglichkeitenin Sdtirol lohnt sich generell z.B. dieMobil Card Sdtirol oder auch Aktio-nen der Bahn, die Anreisen von Mn-chen bis Bozen teilweise bereits ab 29Euro anbieten. www.bahn.de www.eisacktal.com

    ProseccoSamstag am Pre-digtstuhl Reichenhall:Manchmal muss das Wochen-ende gengen fr etwas frischeLuft, a bisserl Vorfrhling undden entspannten Blick weit insLand. Seit Anfang Februar bewltigt auch die Predigt-stuhlbahn (seit 1928!) mit ih-ren nostalgischen Gondeln wie-der ihren schwindelerregendenDrahtseilakt hinauf auf fast1.600 Meter. Die Spazierwegerund um die Bergstation undrber zur urigen Schlegelmul-denalm (ca. 15 Minuten, auchgeffnet) sind brigens derzeitgut prpariert und mit festemSchuhwerk bequem begehbar,Walkingstcke gibt es fr Unsichere beider Bergstation. Unser Tipp: Im Ideal-fall also bei schnem Wetter bietetdie windgeschtzte Sonnenterrasse desBergrestaurants einen herrlichen Aus-blick ber Bad Reichenhall und Salz-burg sowie auf die Chiemgauer undBerchtesgadener Alpen und zudemeine sehr komfortable Mglichkeit, sichim Liegestuhl die ersten reschen Son-nenbackerl des Jahres zu holen. Neu

    der ProseccoSamstag im Restaurant:Wertige, kreative, frische junge Kcheund Prosecco ein zeitgemes, ge-nussvolles und vergngliches Konzeptzu fairen Preisen! Das perlende Getrnkist bis 14.00 inklusive und wird in be-liebiger Menge vom Personal nachge-schenkt. Es gibt zwei Zeitblcke, das

    Frhstcksbffet von 9 bis 12.00, dasLunchbffet von 12 bis 14.00. Jeweilsein Basispreis plus eine Auswahl an Ex-tras. Fr 12 Euro gibt es morgens fri-schen Obstsalat, Bio-Joghurt, Marme-lade, Butter und Brot, zustzlich stehenz.B. Kseomelette (vier Euro), Eier (zweiEuro), Wurst u.v.m. zur Verfgung. Dasitalienische Mittagsangebot hlt Suppe,Antipasti und Pasta in der Grundvari-ante fr 15 Euro parat, fr sechs Euro

    on top z.B. Spanferkel bzw. fr 10 Eurozartes Bullenfilet. Wer komplett von 9bis 14.00 dabei sein will, zahlt 25 Euro.Berg-/Talfahrt 22 Euro. www.proseccosamstag.de www.predigtstuhlbahn.de

    Anreise per Bahn. Die gnstigsteVariante bietet der Meridian mit dem

    Guten-Tag-Ticket zu 21 Eurofr eine Person und je fnffr jede weitere (fnf Perso-nen maximal). Umstieg inFreilassing in die Berchtes-gadener Land Bahn bis Rei-chenhall (30km). Das BLB-Ta-gesTicket (sieben Euro) istauch im Zug erhltlich. Wei-tere Sondertickets der BLB:Besonders interessant, da dasGrenzgebiet viele kulturelleund touristische Mglichkei-ten bietet (z.B. Salzbur