Raus aus M¼nchen 9/2016

download Raus aus M¼nchen 9/2016

of 7

  • date post

    28-Jul-2016
  • Category

    Documents

  • view

    218
  • download

    1

Embed Size (px)

description

Raus aus München 9/2016 ist eine Sonderveröffentlichung der InMagazin Verlags GmbH, München.

Transcript of Raus aus M¼nchen 9/2016

  • RAUS AUSMNCHEN

    SONDERVERFFENTLICHUNG

    REISEN KULINARIK WELLNESS OUTDOOR

  • Endlich drfen sie wieder raus die Bi-kes, die edlen aus Alu oder gar Karbon,die gemtlichen auch die etwas indie Jahre gekommenen. Und natrlichauch die Bergsteiger mit den grobenReifen. Mei, was wre Mnchen ohneseine Radler? Wir haben uns mal um-gesehen, wohin wir sie heuer ausfh-ren knnen unsere liebsten Stcke:

    Perlenschnur Ammer-Amper-Rad-weg (AAR): Einer der schnsten soller sein, noch recht unbekannt und sehrvielversprechend. Schlielich fhrt unsder neue Fernradweg durch die Bilder-buchlandschaft des Bayerischen Voral-penlands entlang der beiden Flusslufe.Und mal einfach ausgedrckt viaFrstenfeldbruck westlich um die Stadtrum. Rund 202 Kilometer lang ist siedie gut prparierte Strecke von Ober-ammergau bis zur Ampermndung inMoosburg a.d.Isar. Und man munkeltderzeit bereits ber qualifizierende Eh-rungen seitens des ADFC. Wir fahrenihn jedenfalls zur Abwechslung mal vonNord nach Sd und entdecken viel Neu-es. Wie zum Beispiel den Sonnenrad-weg,einen kleineren rtlichen Abste-cher durch den westlichen LandkreisDachau. Die 42 Kilometerrunde streiftu.a. den BioEnergiePark Oberwindenund den Miscanthus-Garten. Mit demAnbau dieser sogenannten Energie-Pflanze werden neuerdings erodierteAgrarflchen saniert. Gut, wieder wasgelernt! Und direkt am Weg liegt dieKruterei in Sulzemoos. Dort knnenE-Biker jedenfalls schon mal kostenlos

    nachladen, es werden u.a. Workshopswie Brotbackkurse, Wildkrutererleb-nisseund Entdeckungstouren veran-staltet. Am 7.5. z.B. Die Jungen Wilden: Zwei Stunden dauert die kleine, vergngliche Suche nach denersten aromatischen Wildkrutern, diebeim anschlieenden gemeinsamenGenusskochen zusammen mit erstklas-sigen Bio-Zutaten zu einem kulinari-schen Drei-Gnge-Men verarbeitetwerden. Kosten: 59 Euro inkl. alkohol-freier Getrnke. Auerdem regelmighochkartige Musikfestivals.

    Genuss fr die Seele verspricht dermeditative (Fu-) Wanderweg InSich-

    RAUS AUS MNCHEN

    Gehen zwischen den alten Kloster-standorten Petersberg und Altomns-ter. Auf gut neun Kilometern durch Fel-der und Wlder vom Erdweger Bahn-hof (empfehlenswerte Einkehr: Wirts-haus am Erdweg) nach Altomnster.Seit kurzem stehen dort im Kloster St. Birgitta auch zwei Elektroscooterfr Menschen mit Behinderung bereit,die tageweise ausgeliehen werden kn-nen. Daumen hoch finden wir gut!Kaution 100 Euro, Leihen kostenlos.www.tourismus-dachauer-land.dewww.die-kruterei.de

    Kulturstadt Dachau: Nicht mitdem Radl, sondern Mit Richard

    unterwegs sind Kunstliebhaber vom2. 6. bis 15.8. im Schloss Dachau. Diegleichnamige Kunstausstellung zeigtrund 200 Radierungen, Linol- und Holz-schnitte von Georg Baselitz aus den Jah-ren 1955 bis 2015. Georg Baselitz ge-hrt zu den bedeutendsten Knstlernder Gegenwart, mit seinem ausdrucks-starken Stil revolutionierte er die figu-rative Malerei der zweiten Hlfte des20. Jahrhunderts und gibt der Gegen-wartskunst bis heute richtungsweisen-de Impulse. Die zum Teil mehr als zweiMeter hohen Holz- und Linolschnittewurden in Deutschland bisher nur sel-ten prsentiert. Veranstaltet wird dieAusstellung von der Volksbank Raiffei-senbank Dachau in Kooperation mitder Stadt Dachau, dem Landkreis Dach-au und der Bayerischen Verwaltung derstaatlichen Schlsser, Grten und Seen.ffnungszeiten: Tglich auer Montag10 bis 18.00, Donnerstag 10 bis 22.00,9 Euro.www.vr-dachau.de/baselitz

    Auerdem: Altstadtfhrungen derStadt Dachau, tglich um 11.00, Startbeim Rathaus, 1.5 Stunden, fnf Euro,ohne Anmeldung und natrlich derhochkartige Dachauer Musiksom-mer vom 3.6. bis 27.6. Karten ab sofortbei MnchenTicket und der Tourist In-formation. www.dachau.de

    In Frstenfeldbruck trifft auf demAreal des ehemaligen Zisterzienser -klosters vom 13. bis 16.5. barocke Le-bensfreude auf inspirierende moderneGartenarchitektur. Die Besucher der

    MTB-Vergngen der Sonderklasse Region NASSFELD, Krnten

    Radlsaison 2016Neues und Bewhrtes und viele Ziele am Weg

    50 IN 9 / 2016

    Redaktion_0916_Redaktionsseiten 25.04.2016 17:05 Seite 28

  • Frstenfelder Gartentage erwarteteine berauschende Vielfalt rund umsThema, von Biokrutern ber medi-terrane Kbelpflanzen und Obstge-hlze bis zu Gartenwerkzeugen undstylischen Outdoormbeln. ber 250Aussteller prsentieren auf der grtenGartenmesse in Sddeutschland ihreIdeen. Publikumsmagnet sicher auchheuer wieder die 15 Schaugrten,diesmal unter dem Motto Grten frdie Stadt. Auch dabei die Frstenfel-der Gastronomie mit klassischen Bier-

    gartenschmankerln und orientalischerund asiatischer Kche. Stimmungsvol-ler Hhepunkt: Die ItalienischeNacht am 14.5. mit Barockfeuerwerkund Musik. Freitag, 13.5., 10 bis 19.00,Samstag, 14.04., 9.30 bis 23.00,Pfingstsonntag und -montag, 15. und16.05., 9.30 bis 19.00. Eintritt 8 Euro.www.fuerstenfelder-gartentage.de

    Und schlielich am Sdende desAAR: Murnau, Kochel a. See, Blau-es Land die Wirkungssttten derExpressionistengruppe Blaue Reiter.Gleich vier Museen widmen sich in die-ser Region den Knstlern: das Buch-heim Museum in Bernried, das FranzMarc Museum in Kochel a. See, dasSchlossmuseum Murnau und das Mu-seum Penzberg. Diese MuSeenLand-schaft lsst sich herrlich mit dem Fahr-rad erkunden. Die rund 92 Kilometerlange Radtour Auf den Spuren desBlauen Reiters startet von Bernriednach Seeshaupt, Iffeldorf, Penzberg,Kochel, Murnau, Seehausen und berRieden wieder zurck. Tipp: Mit dem E-Bike durchs Blaue Land und Pfaffenwinkel seit kurzem gibt es hier flchendeckend gnstige

    Leihmglichkeiten. Verzeichnis inkl.Ladestationen online: www.pfaffen-winkel.dewww.museenlandschaft-expressionismus.de

    Krzer und sportlich weniger an-spruchsvoll ist die Radexkursion vonMurnau durch das NaturschutzgebietMurnauer Moos,dem bedeutend-sten Moorgebiet im nrdliche Alpen-vorland. Die dreistndige Tour kostet22 Euro inkl. Picknick mit Aussicht. Ter-mine: 11.05., 15. und 26.6, 6., 24. und31.7., 3.8., 4., 7. und 11.9., jeweils10.00. Treffpunkt Rathaus Murnau.Anreise auch gnstig mit der Bahnmglich, Regio-Ticket Werdenfels 19Euro. www.murnau.de www.bahnland-bayern.de

    Isarradweg & Mnchen-VenedigDrei Lnder, drei Kulturen:Seit 2015fhrt uns der Fernradweg Mnchen-Venezia in die italienische Lagunen-stadt an der Adria. Radgenuss mit Al-penberquerung: 560 Kilometer, 3.000Hhenmeter Brenner, Val Cadore,Dolomiten also mal nicht durch dasEtschtal. Im Oberland teilt sich derNeue allerdings noch ganz brderlichdie Strecke mit dem Isarradweg. Undes finden sich auch kurz nach Start be-reits Stationen, die einen Halt lohnen(und vielleicht solls frs Erste ja auchgar nicht bis an die Adria sein): z.B.Das Landhaus Caf in Wolfratshau-sen (ca. 40km) von Wirtin AlexandraSteiner, die hier mit viel Herzblut auseinem 300 Jahre alten Bauernhof eineIdylle geschaffen hat. 23 Zimmer imSuperior Standard, Entspannung frRadlmuskeln in der Physio-Therm-Kabine, butterweiche Steaks vomBeefgrill oder vegane Burger. Dazuhausgemachte Smoothies, Lassis undLimonaden, Kaffeespezialitten aushauseigener Rsterei oder einfach nurein frisch gezapftes Bier. DZ ab 118Euro/Nacht. www.landhauscafe.comwww.muenchen-venezia.info

    Geretsried (45 km): Besonders frjunge Biker ein lohnender Stopp derDirtpark mit glitschigen Lehmhgelnund schwierigen Hindernissen. Mut,Kraft und Geschicklichkeit erfordertdas Meistern dieses Parcours. Es gibtProfi, Fortgeschrittenen und Table Li-ne sowie eine Pumptrack. Nur bei Ta-geslicht, 8 bis max. 22.00. Schon malvormerken: Geretsrieder Kultur-herbst heuer von 30.9. bis 9.10.www.kulturherbst-geretsesried.dewww.geretsried.de

    Sicher abwrts mit dem DAV SDTIROL Region SEISERALM

    IN 9 / 2016 51

    Redaktion_0916_Redaktionsseiten 25.04.2016 17:09 Seite 29

  • Der Isarradweg: Natur gut und reichlichverspricht der rund 300 Kilometer lange Isar-radweg, der von der Quelle im Tiroler Kar-wendel ber Mittenwald, Bad Tlz, Wolfrats-hausen (teilt sich hier ja teilweise den Verlaufmit der neuen Venedig-Route, s.o.) und Mn-chen bis nach Deggendorf an die Donau fhrt.Zuerst berwiegend autofreie, nur teilweiseasphaltierte Wege, meist bergab durch dashgelige Voralpenland, danach durch sanfteAuenlandschaften. An der Strecke unzhligelauschige Pltze mit Kiesstrand und reichlichhochkartige Kultur. Wie Freising, die ltesteStadt an der Isar und das lebhaft pochendeHerz Altbayerns. Viele bekannte Fernradwegepassieren die Domstadt, in der mehrere klas-sifizierte Bett-Bike-Unterknfte zur Verfgungstehen. Hoch ber der alten Brgerstadt ragtder Domberg mit seinem Mariendom. Ihm ge-genber der Weihenstephaner Berg mit derltesten Brauerei der Welt, dazwischen dieAltstadt mit ihren barocken Brgerhusernund ihrem sdlichen Flair. Nicht nur Radlerfhlen sich inmitten der Straencafs, Wirts-huser und Biergrten wohl. Eine Stadt, in dereindeutig das gute Leben Vorfahrt geniet!Tipp: der 13.5 Kilometer lange Rundweg Kultur und Natur, der zu den wichtigstenSehenswrdigkeiten fhrt: Klosterkirche St.Peter und Paul, Domberg, Wieskirche, Euro-pisches Knstlerhaus und nach Weihenste-phan. Ausfhrliche Karte in der Touristenin-formation. www.isarradweg.dewww.tourismus.freising.de

    Vom 6. bis 8.5 ist die bunte Gartenwelt zuGast in Freising. In den beschaulich-meditati-ven Hfen und Grten des ehemaligen KlostersNeustift finden zum 20. Mal die FreisingerGartentage statt. Willkommen Russlandheit es 2016. Auf dem Programm entspre-chend Vortrge ber die Gartenkultur des gro-en Bruders aus dem Osten. Eintritt: 8 Euro,der Besuch der Veranstaltungen ist inklusive:Freitag, 6.5., 13 bis 19.00, Samstag und Sonn-tag, 7. und 8.5., 10 bis 18.00.www.freisingergartentage.de

    Landshut Sport, Kunst, Kultur, alles mg-lich in der Niederbayernmetropole. Auch perBike knnen Besuchergruppen vom 1.5. bis31.10. die historischen Sehenswrdigkeiten er-kunden. z.B. das Rathaus, bekannt als Kulissefr die Fernsehserie Um Himmels Willen.Oder den ersten Renaissancepalazzo nrdlichder Alpen, die Stadtresidenz u.